Handyvertrag für Selbstständige

Dies hängt z.B. davon ab, ob Sie erwerbstätig oder selbständig sind. Sichern Sie sich jetzt Ihren Vorteil mit einem Handyvertrag für Selbstständige. Aber auch Geschäftskunden benötigen nicht unbedingt einen Mobilfunkvertrag mit hohen Betriebskosten. Freiberufler können einen Teil davon machen, aber privat? Egal ob Sie selbstständig oder selbstständig sind: Sparen Sie Geld mit günstigen T-Mobile Business Tarifen und profitieren Sie von exklusiven Geschäftskundenvorteilen!

Preise für Selbstständige & Freelancer/innen | Freelancer/innen

Geeignet sind diese Offerten der Anbieter z.B. für Handwerksbetriebe, Anwälte oder Ärzte, Einkäufer und viele weitere Unter-nehmer. Eine Handy-Flatrate, bei der Gespräche bereits in allen Netzen enthalten ist sowie eine internet-Flatrate für mobiles Surfen mit dem Smartcard wird in der Regel benötigt. Für Für Gründer ist das Thema Kommunikation von herausragender Bedeutung. Wenn sie nicht zu erreichen sind, verpassen Kunde, Patient und Kunde – und damit potentieller Absatz – ihr Geschäft unter für

Beispielsweise kann eine Festnetz-Nummer, unter der Selbständige auch mobil zu erreichen ist, eine wesentliche Voraussetzung für einen Mobilfunkvertrag sein. Ebenfalls sind zusätzliche Dienste bei Störungen oder speziellen Auslandsoptionen ein beliebter Zusatz für Freelancer.

Die richtigen Handytarife für Selbstständige

Mobiltelefone und Smart-Phones sind aus der modernen Zeit nicht mehr wegzudenken und der alltägliche Gebrauch ist zur Selbstverständlichkeit geworden. Gerade für Selbständige, für die die Zugänglichkeit zu jeder Zeit im Beruf sehr bedeutsam ist, sind Smart-Phones besonders interessant. Die einzelnen Provider bieten verschiedene Tarife und Pauschalen an. Unabhängige sollten hier sehr exakt die Offerten der unterschiedlichen Veranstalter gegenüberstellen.

Selbständige haben in der Regel besondere Anforderungen an die Mobilfunktarife. Gerade für Selbstständige scheint ein Vertrag zumutbar. Hier sind die Monatskosten abzugsfähig und die Mobilfunkanbieter haben oft noch besondere Vorzüge. Hierzu zählen z.B. zusätzliche Datenmengen oder inklusive Einheiten für das Auslandgeschäft. Neben der Vertragsfrage gibt es Optionen zur Auswahl eines Smartphone.

Derjenige, der sich für den Vertragsschluss entschließt, bekommt in der Regel ein bezuschusstes Mobiltelefon zu einem günstigen Tarif. Selbständige sollten dabei berücksichtigen, dass die individuellen Angebote mit denselben Smart-Phones und vergleichbaren Vertragsmöglichkeiten klare Differenzen bei den Nachzahlungen für das neue Mobiltelefon aufzeigen. Ebenso entscheidend ist der Kostenvergleich eines neuen Handys.

Selbständige müssen jederzeit verfügbar sein und oft viele Anrufe tätigen. Deshalb ist es für Selbstständige besonders interessant, die passende Pauschale zu finden. Im Regelfall bieten Netzwerkbetreiber für Selbstständige unterschiedliche Pauschaltarife für Telefongespräche, Kurzmitteilungen und Datenmengen an. So können Sie z.B. mit diesen Pauschalen beliebig viele Gespräche führen. Das unlimitierte Senden von Kurzmitteilungen kann auch pauschal gebucht werden.

Neben Pauschalpreisen sind oft auch Aufträge mit Inklusivprotokoll möglich. Diejenigen, die diese freien Minuten überschreiten, zahlen jedoch für einen Gespräch. Selbständige haben in der Regel auch eine gewisse Menge an Daten pro Kalendermonat zum Pauschalpreis für das Datenaufkommen zur Verfügun. Wenn das Data-Volume verbraucht ist, können Sie nur mit langsamerer Fahrt weiter surfen.

Share this post

Post Comment