Günstige Vodafone Tarife ohne Handy

Preisvergleich: Mit dem Vergleichsrechner finden Sie günstige Handytarife! Studenten” haben wir nur Prepaid-Tarife ohne Mindestumsatz und Grundgebühr inbegriffen. In unserem Allnet Flat Vergleich finden Sie daher nur Allnet Flat Tarife ohne Handy.

Billige Prepaid-Tarife ohne Handy – das müssen Sie wissen!

Bei jedem Auftrag ein anderes Handy? Alternativ sind günstige Prepaid-Tarife ohne Handy möglich. Diese sind nicht nur für Inhaber von Mobiltelefonen, sondern auch für Nutzer von Smartphones geeignet. Besonders populär sind Prepaid-Tarife bei Benutzern von sogenannten Feature-Telefonen, d.h. klassische Mobiltelefone, die hauptsächlich zum Anrufen und Senden von Textnachrichten verwendet werden, aber nicht zum Wellenreiten genutzt werden können.

Grundtarife ohne Monatsgrundgebühr sind für wenige Nutzer besonders lohnenswert. Aber auch für ein aktuelles Handy kann ein Prepaid-Plan die richtige Entscheidung sein. Weil einige auch – natürlich gegen eine geringe Gebühr – günstige Telefon-Pakete und Datenmengen anbieten. Dennoch sind Prepaid-Angebote bei vielen Telefongesellschaften die günstiger. Vorkasse – das heißt zunächst nur, dass der Kunde zuerst zahlen muss und dann anrufen kann.

Für einige Discounter wie Congstar ist das der einzig wahre Vorteil. Oftmals werden Tarife ohne Grundpreis nur als Prepaid-Variante offeriert. Oft werden sie von denen benutzt, die nur ein Mobiltelefon haben, um im Ernstfall zu erreichen oder es als zweites Gerät zu benutzen. Telefon-Minuten und SMS werden in der Regel individuell berechnet, ein Datenpaket muss in der Regel für die Nutzung erworben werden, aber einige Provider wie EXPRESSmobil oder n-tv go! berechnen die Kosten auch individuell, in diesem Falle mit einer Vergütung pro genutztem MB.

Auch andere Provider wie Vodafone offerieren besonders günstige Tarife mit monatlichem Grundpreis und Datenaufkommen nur in der Prepaid-Version. Dies ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass die Postpaid-Verträge nahezu alle ein über die Monatsgebühren finanziertes Handy haben. Wohnungen mit unbegrenzter Datenmenge sind bisher die einzige Möglichkeit, sie werden z.B. von Congstar oder O2 bietet.

Allerdings sind diese Preise nicht ganz günstig. Regelmäßige Offerten können aber noch kostspieliger werden, wenn Sie wesentlich mehr Anrufe tätigen oder Informationen nutzen als ursprünglich vorgesehen. Besonders, wenn zusätzliche Datenmengen automatisiert eingekauft werden. Prepaid-Verträge geben hier mehr Sicherheiten. Dies kann jedoch vermieden werden, wenn der Wunschbetrag jeden Monat kurz vor Fälligkeit der Grundvergütung, z.B. 10 EUR, einbezahlt wird.

Ungeeignet für die Kontrolle der Kosten sind so genannte Komfortaufstockungen, bei denen neue Kredite bei Unterschreitung eines bestimmten Kreditniveaus bzw. bei Nichtzahlung der Gartengebühr sofort ausgezahlt werden. Natürlich will die Telekom nicht das Wagnis auf sich nehmen, dass der Konsument seine Rechnungen am Ende des Monats nicht einlösen kann.

Ein Prepaid-Tarif kann jedoch in Verbindung mit Zusatzleistungen wie dem automatisierten Aufladen bei niedrigen Krediten den selben Nutzen bringen wie ein herkömmlicher Kredit. Ein Handy bei einem Einzelhändler einkaufen? Wem schon ein gutes Handy gehört, für den sind günstige Prepaid-Tarife ohne Handy jeweils die günstigste Variante. Aber was ist, wenn das Handy schon älter ist und Sie vielleicht bald ein anderes brauchen?

Besser ist es, gleich einen Mietvertrag mit einem Handy zu unterzeichnen. Sollte das Gerät ausfallen, können Sie trotzdem nach einem neuen Provider Ausschau halten. Häufig ist der Einkauf über einen Fachhändler sowieso billiger als die zusätzlichen Kosten, die durch einen überhöhten telefonischen Auftrag zustandekommen. Derjenige, der jeden Monat nur 10,- EUR durch einen gÃ?nstigen Prepaid-Tarif ohne Smart-Phone gegenÃ?ber einem festen Mietvertrag mit zwei Jahren Laufzeit einsparen will, der mit diesem Geld bereits einerlei Telefon im Gegenwert von 240,- EUR kÃ?nnen.

Da in vielen Verträgen ein neuer Telefonapparat nach zwei Jahren vorgesehen ist, gibt es viele noch junge und gut erhaltene Endgeräte auf dem Automaten. Gebrauchtgeräte sind in vielen Handy-Shops, aber auch auf Online-Handelsplattformen wie eBay oder bei Gebrauchtwarenhändlern erhältlich. Re-Commerce-Firmen wie z. B. die Firma reGoogasnew oder Re-Buy geben Ihnen gar eine Garantie und Qualitätssicherung.

Ein günstiger Prepaid-Tarif ohne Handy und ein gebrauchtes Handy ist oft die günstigste Option – und auch aus ökologischer Sicht interessant. â??Wer sich fÃ?r einen gÃ?nstigen Prepaid-Tarif ohne Handy entschieden hat, steht vor einer groÃ?en Auswahl verschiedener Tarifmodelle. Wie bei den Prepaid-Debitkarten gibt es auch hier einen gewissen Betrag, zum Beispiel 15 EUR.

Wenn es verbraucht ist, müssen Sie zuerst eine neue kaufen. Besonders populär ist das Verfahren bei Funktionstelefonen, also klassische Mobiltelefone. In der Regel wird diese in einem Package erworben, z.B. 200 MB. Wahlweise können einige Provider wie n-tv go! oder EXPRESS. mobile auch Tarife anbieten, bei denen das Datenaufkommen pro MB abrechnet wird. Der Preis pro MB ist relativ hoch und nur wenige Benutzer haben ein Gespür dafür, wie viele Informationen zum Hochladen einer Webseite vonnöten sind.

Wem nützt diese Art von Sätzen? Ein Preis mit einmaliger Abrechnung von Dateien kann nützlich sein, wenn Sie die Dateien hauptsächlich für den Versand von Mitteilungen über WhatsApp oder THREMA benötigen oder wenn Sie ein herkömmliches Telefon besitzen. Wenn Sie gelegentlich surfen und mehr Informationen benötigen, sollten Sie einen Preis auswählen, bei dem Sie regelmässig Packages über 100 MB oder mehr kaufen.

Die Geräte sind günstiger als n-tv go! bei kaum einem anderen Provider. Wenn Sie nur wenig surfen, ist die einmalige Abrechnung der Informationen großartig. Die Tarife nach dem Telefonzellenprinzip sind nur dann sinnvoll, wenn das Handy wenig ausgelastet ist. Bei Prepaid-Angeboten ist es möglich, eine gewisse Zahl von Telefon-Minuten, SMS und Dateien monatlich gegen eine geringe Gebühr zu verwenden.

So sind z.B. 200 Geräte in einem Preis enthalten, die entweder für eine Minute Telefonate oder eine SMS genutzt werden können. Vodafone zum Beispiel hat ein solches Preismodell im Angebot. Der Tarife von Cogstar sind sehr flexibel. Hier kann ein einzelnes Bündel von Telefonprotokollen, SMS und Dateien zusammengestellt werden. Vodafone wie auch Vodafone verfügen über ein sehr gutes Netzwerk.

Die Vodafone AG unterhält eines der grössten und dichten Telefonnetzwerke in Deutschland und Congstar, eine Tochtergesellschaft der Telekom, verwendet das D-1-Netz. An wen richtet sich die Tariftyp? Die Tarife richten sich an “normale Nutzer”, d.h. an diejenigen, die so viel Geld verdienen, dass sich eine Monatsgrundgebühr auszahlen kann.

Welche Erfahrung haben Sie mit Vodafone Call-Ya gemacht? Bewerten Sie den Provider und teilen Sie Ihre Erlebnisse mit anderen Nutzern. Die meisten Firmen haben auch eine Flatrate für das Telefonieren und SMS im Mobilfunk. Anders verhält es sich jedoch beim Datenkonsum, wo die Provider bisher zurückhaltend waren. Eine der wenigen Anbietern mit Datenflatrate ist O2, aber noch nicht für Vorkassekunden.

Sie haben eine automatische Datenübertragung mit ihren Gebühren, wenn das gezahlte Speichervolumen verbraucht ist, werden neue Daten eingekauft. Congstar hat seit langer Zeit eine Datenflatrate, die auch für Prepaid-Kunden gültig ist. Keiner muss sich Gedanken machen, dass er auf einmal neue Datenträger kaufen oder nicht mehr mitspielen kann. Drosselt O2 nur auf weniger als 1,0 Megabit pro Sek., drosselt Congstar auf max. 32 Kilobit proSek.

An wen richtet sich die Tariftyp? Wenn Sie viele Anrufe oder SMS-Nachrichten tätigen, ist ein flatrack nicht nur praktisch für Sie, sondern auch billiger. Für die Angaben ist das Wohnungsangebot klar gegliedert. Insbesondere für Prepaid-Anrufe gibt es bei uns auch eine Flatrate. Haben Sie auch gute Erfahrung mit der Firma oder nicht?

Wie kann ich eine Prepaid-Karte erwerben? Hierdurch wird festgelegt, unter welcher Rufnummer das Gerät zu erreichen ist und über welchen Provider das Gespräch geführt wird. Selektieren Sie in unserem Abgleich den gewünschten Provider, drücken Sie auf “Zum Anbieter” und fordern Sie eine Kreditkarte an. Billige Prepaid-Tarife ohne Handy sind gleichbedeutend. So schonen Sie die Umgebung, weil Sie nicht immer wieder ein Handy neu anschaffen müssen.

Auch wer ein anderes Handy benötigt, erwirbt es oft billiger beim Dealer.

Share this post

Post Comment