Allnet Flat ohne Vertrag ohne Anschlussgebühr

Die Allnet Flat von simyo ist jetzt auch mit einer kurzen Vertragslaufzeit von nur einem Monat erhältlich. freenetmobile bietet ab sofort seine “kostenlose Flatrate” ohne Anschlussgebühr an. Bei Allnet-Flat und mobilen Datenblättern, die sich unregelmäßig ändern, kann der Vertrag monatlich gekündigt werden. Wenn Sie telefonieren, SMS schreiben und im Internet surfen wollen, ist eine All-Net-Flat-Simcard eine kostengünstige Lösung.

Mobilfunktarife ohne Anschlussgebühr & Starterpaketpreis (ab Juni 2018)

Zahlreiche Anwender wÃ?nschen sich gÃ?nstige Handytarife ohne VerbindungsgebÃ?hr. Für zahlreiche Angebote gibt es jedoch einen einmaligen Starterpaketpreis, der mit der ersten Abrechnung belastet wird. Die Anschlussgebühr ist zum Teil nicht gerade niedrig und liegt – je nach Provider – zwischen etwa 10 und 40 EUR. Bei den großen Netzbetreibern – also der Deutschen Telekom, der Firma Voodafone und der Firma o2 – entfällt eine Verbindungsgebühr für einige ihrer Premium-Mobilfunktarife (in der Regel Allnet Flat-Tarife).

Sie dürfen jedoch nicht übersehen, dass diese Mobilfunktarife eine recht hohen Grundpreis haben. Sie sollten dann prüfen, ob es sich in manchen Fällen rechnet, auf die Verbindungsgebühr zu verzichten und den doppelten Grundpreis zu bezahlen. Für ihre Allnet-Flatrates für MagentaMobile erlässt die Deutsche Telekom zurzeit eine Anschlussgebühr.

Hier ist o2 besser: Der Mobilfunkbetreiber selbst hat praktisch keinen Mobilfunktarif, der mit einer Anschlussgebühr oder einem Starterpaketpreis versehen ist. Dies betrifft vor allem die o2 Free Tarife mit Soft Throttling bis 1 MBit/s und bis zu 15 GB Internet Flat, die entweder mit einer Dauer von 24 Monate oder mit flexibler monatlicher Kündigungsmöglichkeit erhältlich sind.

Wer auf der Suche nach einem monatlichen stornierbaren Mobilfunktarif ohne Verbindungsentgelt ist, kann die Wahl bedauerlicherweise sehr gut treffen. Bei nahezu allen Mobilfunktarifen ohne Vertrag wird eine einmalig anfallende Verbindungsgebühr einbehalten. Es gibt jedoch einige Prepaid-Tarife, die ohne Starterpaketpreis angeboten werden. Für viele andere Prepaid-Tarife wird ein so genannter Starterpaketpreis berechnet.

Es handelt sich dabei um nichts anderes als eine Verbindungsgebühr. Manchmal werde ich gebeten, warum es eine Verbindungsgebühr für FreenetMobil, einfach nur für vinSIM oder für SMARTMOBILE gibt. Diese Mobilfunktarife sind so billig berechnet, dass zusätzliche Gelder in die Registrierkassen der Provider gewaschen werden müssen. Deshalb ist es für das jeweilige Markenunternehmen unrentabel, wenn der Mobilfunktarif ohne Anschlussgebühr angeboten wird.

Deshalb werden Sie nur sehr wenige Angebote aus dem Discount-Sortiment anbieten, die Ihr Handytarif ohne Anschlussgebühr und ohne Startpreis zur Verfügung stellen. Bisher kenne ich nur Simfinität, EWE, Blau, und Crashtarife. Alle anderen Provider berechnen eine einmalig anfallende Verbindungsgebühr, die in der Regel zwischen 10 und 40 EUR beträgt.

Es gibt auch eine besondere Funktion mit einigen Mobilfunktarifen von mobilcom-debitel: Wenn Sie eine SMS mit dem Text ” AG Online” oder “AG frei” an eine Kurzwahlnummer geschickt haben, wird die Verbindungsgebühr auf der folgenden Abrechnung zurückerstattet. Dies trifft teilweise auch auf Crashtarife zu.

Share this post

Post Comment