Vodafone Mobilfunk Tarife ohne Handy

Der Mobilfunkanbieter bietet unter dem Namen Vodafone Easy Economy-Tarife an. ist auch für unbegrenztes Datenvolumen im Mobilfunknetz verfügbar. ist jetzt auch in den neuen Tarifen ohne Aufpreis bei Vodafone erhältlich. Kontrakt im Telekommunikationsnetz oder im Vodafone-Netz, hier maximal im HSPA-Netz surfen. Förderfähige Tarife für den GigaKombi sind:

GigaKombi Vodafone

Durch das Vodafone GigaKombi können Sie sich als neuer oder bestehender Vodafone-Kunde einen Kombinationsvorteil von monatlich 10 Euro verschaffen. Grundvoraussetzung für den Vorteil von GigaKombi ist die Verbindung eines Vodafone Festnetztarifs mit einem Vodafone Red oder Young Mobilfunktarif. Weitere Informationen zu den Vorzügen und Bedingungen des Vodafone GigaKombi finden Sie in diesem Aufsatz. Damit Sie von den GIGA KOMBI-Vorteilen Gebrauch machen können, müssen Sie einen Red- oder Young-Tarif mit einem Festnetzprodukt verbinden.

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen neuen Mobilfunk- oder Festnetzvertrag abschließen. Die GigaKombi wird auch funktionieren, wenn Sie beide neue Kontrakte abschließen. Es ist nur wichtig, dass zumindest einer der beiden Kontrakte abgeschlossen wird und am Ende sowohl ein Festnetz- als auch ein Mobilfunkvertrag besteht. So lange Sie beide Kontrakte parallel nutzen und keiner davon ausgelaufen ist, erhalten Sie den GigaKombi Vorteil.

Achtung: Die Bankleitzahl der beiden Kontrakte muss übereinstimmen; die Kontraktinhaber und die Adresse/Registrierungsadresse können sich voneinander abweichen. Der Vorteil von GigaKombi ist nur einmal pro qualifiziertem Festnetz- und Mobilfunkvertrag verfügbar. Die folgenden Mobilfunk- und Festnetztarife können kombiniert werden: Achtung: Die Vodafone Smart Tarife sind nicht GigaCombi-berechtigt. Ausführliche Informationen zu den Bedingungen und kombinierbare Tarife finden Sie in der Vodafone FAQ und exakt in dieser pdf.

Der Mindestvertrag für die Mobil & Euro Flat hat eine Laufzeit von 6 Monaten, danach kann er jeden Monat aufzulösen sein. Nachdem die GigaKombi-Leistung beendet ist, gibt es keinen monatlichen Nachlass mehr. Sie sollten dann evtl. das Handy & Euro Flat abmelden. Wer den Vorteil von GigaKombi in Anspruch nimmt, muss jedoch exakt bedenken, wann er kündigt. Idealerweise endet der GigaKombi-Vertrag zeitgleich, denn wenn nur einer der beiden Aufträge storniert wird, entfallen die 10? Ermäßigung.

Man müsste die beiden Tarife also entweder gleichzeitig abschliessen oder nach Verschwinden des Kombinationsvorteils monatlich 10 ? mehr bezahlen. Nur für Vodafone DSL-Kunden lohnend! Andere Mobilfunkanbieter haben ebenfalls einen kombinierten Vorteil:

Red XL-Tarif: Vodafone bietet Handytarif ohne Datenbeschränkung

Nach der Einführung unbegrenzter Datenmengen für Mobilkunden durch die Telekom zieht nun auch der Wettbewerber Vodafone nach. Im neuen Red XL-Tarif sind auch eine Allnet-Flatrate und der Mobilfunkstandard LTE enthalten. Vodafone nimmt nun auch die Drosselklappe für die Nutzung mobiler Daten ab. Im neuen Red XL-Tarif gibt es keine Monatslimite mehr für die Datenmenge, eine Allnet-Flatrate und LTE bis zu 500 Mbit/s.

Die Kosten betragen 79,99 EUR pro Jahr. In anderen EU-Ländern können bis zu 23 Gigabytes pro Jahr konvertiert werden. Die Tarife können ab dem 1. Januar gebucht werden. Die bisherigen Tarife Rot XL und Rot XXL entfallen. Die Deutsche Telekom hat letztmals im MÃ??rz 2018 einen Handytarif ohne Datenvolumenbegrenzung eingefÃ?hrt – auch fÃ?r rund 80 EUR pro Monat.

In den O2 Free Tarifen wird die Grenze des Datenvolumens erreicht, jedoch nur bis zu einer Datenrate von einem Mbit/s.

Share this post

Post Comment