Handy Trotz Schufa

Doch ein negativer Schufa-Eintrag ist keine Katastrophe. Danach müssen Sie ein Handy und Prepaid-Karten kaufen. Bei vielen Verbrauchern gibt es Probleme beim Abschluss eines Mobilfunkvertrages. Bei einem negativen Schufa-Eintrag kommt es häufig zu Problemen beim Abschluss eines Mobilfunkvertrages. Verträge für Mobiltelefone, Tabletts, LTE / DSL Internetanschlüsse abschließen.

Handy-Vertrag trotz Schufa-Eintrag abschliessen – ist das möglich?

Wenn Sie trotz Schufa einen Mobilfunkvertrag abschliessen wollen, geht das nicht ohne einen Umweg. In diesem praktischen Tipp werden wir Ihnen einige Wege aufzeigen, wie Sie Ihren neuen Mobilfunkvertrag trotzdem bekommen. Mobiltelefon ohne Schufa: Was ist ein Schufa-Eintrag? Schufa ist ein überwiegend im Besitz eines Verbandes deutscher Kreditinstitute. Ihre Bonitätsdaten werden gespeichert und auf Anfrage an Kreditinstitute oder Gesellschaften weitergegeben.

Sie müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen bei Vertragsabschluss der Schufa-Information über Ihre Person beifügen. Kreditinstitute haben die Gelegenheit, sich über die Bonität einzelner Menschen zu befragen. Als Gegenleistung benachrichtigen die Kreditinstitute die Schufa, wenn eine Privatperson einen Darlehensvertrag oder Ähnliches abschließt oder für einen größeren Zeitrahmen ausfällt. Hat er Zahlungsprobleme und begleicht seine Rechnung nicht über einen langen Zeitabschnitt, bekommt er einen Schufa-Eintrag.

Wenn Sie einen Schufa-Eintrag bekommen, werden Sie dies zunächst nicht bemerken. Nur wenn Sie grössere Aufträge abschliessen oder einen Darlehensvertrag abschliessen wollen, erfolgt eine Nachprüfung. Die Schufa wird längstens drei Jahre nach Zahlung der Forderungen aus dem Register gestrichen. In der Regel informieren die Mobilfunkbetreiber die Schufa vor Vertragsabschluss.

Die Gefahr, die beim Abschluss von Verträgen mit insolventen Menschen besteht, ist einfach zu groß. Dementsprechend gibt es auch im Netz viele zweifelhafte Offerten zum Themenbereich Mobilfunkvertrag trotz Schufa. Schufa Eintrag löschen: Wenn Sie nicht wissen, welche oder wie viele Negativeinträge unter Ihrem eigenen Vornamen gespeichert sind, können Sie kostenlos Informationen einholen.

Familienangehörige: Erkundigen Sie sich bei Ihrer Gastfamilie oder Ihren Freunden, ob sie einen Mietvertrag für Sie unterschreiben werden. Wenn z. B. Ihre Grossmutter keinen Schufa-Eintrag hat, kann sie den Kaufvertrag unterzeichnen. Alternativ: Wenn Sie sich vor allem für das Handy interessieren, das Sie mit dem Kaufvertrag bekommen, können Sie es selbst kaufen und mit einer Prepaid-Karte ausleihen.

Sie können den Erwerb des Mobiltelefons mit einem kleinen Darlehen bezahlen, das Sie bei einigen Kreditinstituten erhalten können, auch wenn Sie einen Eintrag bei der Schufa haben. Wenn das nicht funktioniert, können Sie mehrere Bekannte und Angehörige um Kleinkredite bitten. Somit können Sie mit einem Schufa-Eintrag auch einen vorteilhaften Preis mit Flatrate-Optionen erhalten. Außerdem sind die Preise für eine Flatrate bei einem Prepaid-Anbieter oft günstiger als bei einem Pauschalpreis.

Schlussfolgerung: Wenn Sie einen Schufa-Eintrag haben, wird Ihnen kein Mobilfunkbetreiber einen Auftrag erteilen. Wenn Sie es nicht loswerden können, haben Sie nur noch Ihre Verwandten oder Bekannten oder Sie können zu einem Prepaidvertrag wechseln.

Share this post

Post Comment