Super Günstige Handytarife

und wirklich supergünstiges Smartphone und Handytarife für Sie bereit. Toller Preis, Top-Leistung – so funktioniert´s. Ja genau wie bei der GAU hat sich der Duden dennoch durch die Super GAU geschwungen. Das neue Handytarife ist nicht nur supergünstig, sondern richtet sich auch an alle klugen Köpfe. Aber passend auch Handytarife in fast allen deutschen Handynetzen.

Mit dem SATURN Handyshop: Günstige Handytarife mit Handy!

SATURN, der Multimedia-Riese mit Niederlassungen in nahezu jeder Großstadt und einem Online-Shop, in dem Sie Verbraucherelektronik und eine große Auswahl an Computern, Media und Hausgeräten komfortabel von zuhause aus bestellen können. Ganz nach dem langjährigen Leitspruch “Geiz ist geil” natürlich zu sehr vernünftigen Konditionen.

SATURN hat jetzt einen eigenen Handy-Shop. Bei uns erwartet Sie ein äußerst attraktiver Handytarif im Paket mit einem Handy oder einer Gutscheinkarte für Ihren nächstmöglichen Kauf im Geschäft oder Online-Shop. Da gibt es zum Beispiel den Vodafone Red 1,5 GB jetzt mit dem innovativen Samsung Galaxy S6 Edge 32GB oder mit einer 500 Couponkarte für nur 39,99 Euro im Monat – das ist preiswerter als der reine Preis ohne Add-ons beim Anbieten!

Klicken Sie jetzt im SATURN Handy-Shop und sparen Sie sich einen günstigen Handy-Tarif mit Handy oder Voucher! Hier können Sie zu einem guten Preis bestellen: Günstige Preise mit Handy oder Gutscheinkarte im SATURN Handy-Shop!

Handytarife: Swisscom-Tochter Wingo und Äldi Mobil die billigsten

In sechs verschiedenen Disziplinen belegten ch und die Foundation for Consumer Protection, also die beiden Unternehmen Wingo, jeweils den ersten Rang. Auch Yallo und die neue Swisscom-Tochterfirma SimplyMobile sind preiswert. Vor allem die Preise für unbegrenzte Benutzung sind seit dem letzen Abgleich im Juli 2017 gefallen.

Der billigste unbegrenzte Pauschalpreis für die Schweiz kommt jetzt von der Firma Sonnenaufgang und beträgt CHF 40. Es gibt keine neuen Testgewinner in den anderen fünf Rubriken, aber einige Provider haben ihre Preise reduziert. Dabei wurden die Preise anhand von sechs unterschiedlichen Nutzungsprofilen (Kategorien) ausgewertet, die sich in der Zahl der Verbindungsminuten und dem Umfang der Internet-Nutzung voneinander abheben.

Die ch und die Foundation for Consumer Protection haben anhand von sechs Benutzerprofilen ermittelt, welche die billigsten Mobilfunkangebote (Prepaid und Abonnement) sind: Für zwei von sechs Profile (“mittlere Nutzer” und “viel Telefonieren mit wenig Daten”) ist Wingo der billigste Provider. Auch in zwei Bereichen ist Aldi Mobil führend (“häufige Nutzer” und “wenig Telefonieren mit vielen Daten”).

Das billigste Sonderangebot für den Low-User sowie für die unbegrenzte Inanspruchnahme. Verglichen mit dem vergangenen Versuch im Jahr 2017 ist auffällig, dass Yallo und Lebara ihre Preise mit Promotionen und neuen oder adaptierten zusätzlichen Optionen signifikant ermäßigt haben. Bei keinem der Nutzungsprofile nimmt der neue Provider SimplyMobile den ersten Rang ein, sondern gehört zu den fünf billigsten Anbietern mit drei Nutzerprofilen.

Ab sofort kommt das billigste Telefonie- und Datennutzungsangebot der Schweiz von der Firma Sonnenaufgang. Bei einem vorausbezahlten und einer neuen Variante wurden die vorteilhaftesten Offerten von CHF 50 – mit CHF 50 – deutlich unterbewertet. Das Prepaidangebot von sunrise ist nach wie vor die richtige Entscheidung für den Low-End-Nutzer.

Wem sein Oben genanntes weniger nützt, konnte auch bei Talkman ein sehr vorteilhaftes Gebot vorfinden. Vor kurzem überrascht das neue “à la carte”-Abonnement, das sehr niedrige Minuten- und Datenraten hat. Der umfassendste Tarifkalkulator der Schweiz ermittelt mit wenigen Mausklicks die kostengünstigsten Offerten für jedes einzelne Nutzerprofil. Besonders wichtig sind die Zahl und Länge der Telefongespräche und der Datenkonsum (Internet / Internet-basierte Dienste).

Wenn Sie Ihr Nutzerverhalten nicht kennen, sollten Sie die aktuellen Mobilfunkrechnungen auswerten oder die Anschlussnachweise im Profil des Kunden einsehen.

Share this post

Post Comment