Welches ist das Beste Handy der Welt

lch zeige lhnen, was wir für die 20 besten Geräte halten. Die richtige Handy ist das eine, der gute Einstieg in die digitale Welt das andere. Die Winterferien haben für sie endlich wieder begonnen. Virtuelle Realität – VR-Brille – VR-Zubehör – Handy – Senioren-Handy – Samsung Galaxy Welt – Speichererweiterung – microSD – iOS Speichererweiterungen. iPhone oder Samsung Handy Reparatur in Hamburg.

Googles Pixel: Das beste Android-Smartphone – Digital

Was man an einem Montagmorgen in Helsinki unterdrücken möchte, wird deutlich: In der Hand von zwei leicht reizbaren Älteren liegen die Zukunftsaussichten der Welt, von denen der eine vielleicht etwas klüger ist als der andere. “Fatih ?lhan ist Diplom-Ingenieur und seit 45 Jahren in Deutschland – und doch fühlt er sich hier nicht wohl.

Für die Jugendlichen aus Frankreich ist diese Anfrage unwichtig. Der Dokumentarfilmer Ferne Perlstein ging dieser Fragestellung in ihrem Dokumentarfilm “The Last Laugh” nach. Aber die Gewissenhaften zusammenhalten die Welt.

Die besten Smartphones der Welt!

Auch wenn ich mit meinem bisherigen Handy, dem HTC-Desire immer wieder zufrieden war und deshalb schon daran gedacht hatte, bei der nÃ?

Weil dieses Telefon nur der Brenner ist. Beste und neueste Technologie, das bisher grösste Notebook, 16GB Arbeitsspeicher, Quad-Core-Prozessor, die intuitive, leicht zu erlernende Bedienung und natürlich das diskrete und zugleich elegante Styling in Verbindung mit einer unvergleichlichen Leichtheit und Zierlichkeit. Doch nun genug des überbordenden Lobs, ich will hier nicht wirklich lange nachdenken, denn Dutzende anderer Magazine und Magazine haben das schon ausgiebig und gut gemacht.

Der andere ist das viel zu glatt und nicht wirklich handliche Handygehäuse, das das Handy bereits aus meiner Hosentasche im Wagen geschlüpft und unter den Sitz des Fahrers gestürzt ist, was vielleicht ein ziemlicher Schock war ?

Smart-Phones mit wasserfestem Schutzgehäuse

Jogging im Trockenen oder Bergsteigen im Klettergarten – wer bei solchen Tätigkeiten nicht auf ein Handy verzichtet, sollte ein robustes Handy benutzen. Die Auswahl ist jedoch nicht einfach: Neben sperrigen Outdoor-Mobiltelefonen konkurrieren auch Smart-Phones mit wasserdichten Gehäusen nach IP 67 oder IP 68 um sich selbst. Welches Model ist das passende für Sie?

Die Gegenüberstellung von wasserfesten Smart-Phones und Outdoor-Telefonen zeigt es Ihnen. Smart-Phones sind für viele Anwender zum ständigen Begleiter geworden. Aber die Mobiltelefone sind weniger stabil als die älteren Mobiltelefone. Gegenwärtig gibt es zwei Typen von “Outdoor-Smartphones” auf dem Markt: Neben realen Outdoor-Geräten machen inzwischen auch etliche andere Anbieter darauf aufmerksam, dass ihre Mobiltelefone sowohl schmutz- als auch wasserabweisend sind – die so genannten IP-Zertifikate.

Unter ” Einbruchschutz ” versteht man im Deutschen soviel wie Einbruchschutz. Eindringlinge bedeuten Schmutz und Nässe. Das Schutzniveau kann variieren. Manche Mobiltelefone sind nur gegen Niederschlag gesichert, andere können gar untergetaucht werden. Derzeit sind Smart-Phones in den Schutzklassen 53, 67 und 68 erhältlich Aber was heißt das?

Eine” 0″ steht für keinen Schutzfall, “6” für staubdichtes Geräte. Mit der zweiten Stelle wird der Wasserschutz eingestuft. Eine” 0″ heißt auch kein Schutzwert, die höchste Schutzstufe ist eine” 9″. So ist die Schalldämmung der Schalldämmung IP68 und somit staub- und wasserdicht – auch wenn sie mehr als einen m tief in das Gewässer eintaucht.

Jedoch kann der Produzent diesen Schutzbereich eingrenzen. Nach Angaben von Samsung ist dies nur bis zu einer Tiefe von 1,5 Meter und bis zu 30 min möglich. Dies bedeutet, dass die entsprechende Codenummer für das Produkt nicht von Bedeutung ist oder dass der Gerätehersteller die Schutzklasse nicht eingestuft hat. In der folgenden Übersicht erhalten Sie einen Einblick in die verschiedenen Schutzarten: Die IP-Zertifizierung ist jedoch nur für den Umgang mit sauberem Trinkwasser gültig.

Wenn Sie Ihr Telefon anderen Medien als Trinkwasser aussetzen, funktioniert der Schutzschalter möglicherweise nicht oder ist nur für einen kürzeren Zeitraum als vom Mobiltelefonhersteller angegeben verfügbar. Die Schutzart von wasserdichten Smart-Phones ist in der Regel ausreichend, um die Endgeräte im täglichen Leben vor Beschädigungen zu schützen. Bei der Galaxy S8 ist ein umgestürztes Wasserglas oder ein unerwünschter Sturz in die Toilettenkabine nicht so drastisch wie bei Modellen ohne Nässeschutz.

Allerdings macht die Zulassung nach IP-Schutzart aus einem Handy noch kein Freiluft-Handy. Original Outdoormobiltelefone schützen nicht nur vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutz, sondern halten auch Erschütterungen, Schwingungen, Stürzen aus. Allerdings zeigt sich ihre Widerstandsfähigkeit auf Smart-Phones. In der Regel sind die Geräte mit einer Gummibeschichtung versehen und damit wesentlich stärker als bei herkömmlichen Geräten.

Insbesondere drei Anbieter haben zur Zeit ein Angebot für Outdoor-Smartphones: und Samsung. Die Firmen Motorola und Sony haben sich vom Handel zurück gezogen und führen nur noch wasserfeste Mobiltelefone. Beispielsweise versiegeln CAT (S60) und Kyocera (Torque KC-S701) die Verbindungen ihrer Mobiltelefone mit Abdeckkappen gegen das Eindringen von Regen. Für den Anwender heißt das: Wenn er das Handy aufladen oder Ohrhörer anschliessen will, muss er immer die Abdeckkappen abmontieren.

Bei Beschädigung der Verschlüsse ist der Schutz vor Staub und Spritzwasser weg. Das Xcover 4 von Samsung hat dagegen offene Ports. Durch eine Dichtung ist das Gerät gegen das Eindringen von Feuchtigkeit geschützt. Normalerweise für den Kaufpreis eines im Freien smartphone erhalten Sie viel besser ausgestattet regulären Smart-Phones. Welche Outdoor-Smartphone könnten uns im Gegensatz dazu begeistern?

Wenn Sie einen strapazierfähigen Partner für Sport und Erholung suchen, sollten Sie beim Erwerb des Galaxy Covers 4 von Samsung nichts falsch machen. Gegenwärtig erhalten Sie für fast 200 EUR ein stabiles Handy mit solidem Equipment, austauschbarem Akkupack, nutzbarer Fotokamera und einer halbstündigen Android-Version. Dadurch unterscheidet sich der neue Crossover 4 von der Mitbewerberklasse.

Im Arbeitsalltag – zum Beispiel auf der Arbeit – empfehlen wir den CAT SC60 oder das etwas ältere KC-S701 Beide Geräte sind für den Profieinsatz ausgelegt und verfügen über die entsprechenden Zusatzfunktionen – wie eine Thermografiekamera oder einen Speziallautsprecher, so dass Sie auch in lauter Umgebung Telefonate führen können.

Zusätzlich zu den oben erwähnten Typen gibt es noch weitere spezielle Outdoor-Smartphones für gewisse Professionellen. Sie verfügen beispielsweise über einen weiteren Explosionsschutz. Grundsätzlich kann jedes beliebige Handy mit Hilfe spezieller Schutzabdeckungen zum Outdoor-Begleiter aufgerüstet werden. Namhafte Anbieter sind CAT, LifeProof und ODB. Beispielsweise sind die Gehäuse des Fabrikats 0tterBox in der Regel nicht wasserdicht.

Um sicher zugehen, dass die Tasche perfekt sitzt, sollten Sie nur eine Tasche für Ihr Handy erstehen. Vergewissern Sie sich auch, dass Sie Ihr Telefon im Inneren des Gehäuses verwenden können und dass Sie Zugang zu allen Anschlüssen haben. Es geht darum, die Vor- und Nachteile des Gerätes zu erkennen und die Benutzer zu beurteilen, für die das Gerät in Frage kommt.

Neben namhaften Herstellern werden auch kleine Unternehmen miteinbezogen. Für Outdoor-Smartphones beispielsweise achten wir besonders auf Widerstandsfähigkeit und testen Stoß- und Spritzwasserschutz im Alltag. Nachfolgend finden Sie alle unsere geprüften Outdoor-Smartphones. Weil nicht jedes Jahr neue Outdoor-Smartphones auftauchen, listen wir auch die dreijährigen.

Anmerkung: Um der ständig fortschreitenden technologischen Weiterentwicklung gerecht zu werden, entwerten wir jedes Hardwareprodukt in unseren Highscore-Listen monatlich um 0,1 Prozentpunkte. Wenn Sie oft in rauer Umgebung geschäftlich oder privat unterwegs sind und trotzdem die Vorteile eines mobilen Endgerätes nutzen möchten, sind Sie hier gut beraten. Samsung baut mit dem Galaxy Xcover 3 (VE) den Outdoor-Smartphone-Sektor mit einem interessanten Vorbild aus.

Schließlich müssen die Anwender beim Entwurf nicht mehr auf Stabilität verzichten. Outdoor Smartphones müssen nicht nur stabil sein, sondern auch als Mobiltelefone überzeugend. Es gibt drei Punkte, die gegen den CAT S50 und für einen Wettbewerber wie den Torque von Kyocera oder den Samsung Galaxy Xcover 3 spricht. Der CAT B15Q ist ein Handy, das Sie nicht mit weichen Schutzhandschuhen berühren müssen.

Der schlanke Speicher des Geräts macht das Gerät vor allem für den praktischen Einsatz untauglich. Hier finden Sie alle von uns geprüften Artikel ohne Güteklasse. Sie können mit diesem Gerät im Dunklen schauen oder die Hitze Ihres Kaffees bestimmen – das CAT SC60 ist das erste Handy der Welt mit einer integrierten Kamera.

Das ist nicht die einzig besondere Eigenschaft des Outdoor-Smartphones. Bisher bot Samsungs Outdoor-Smartphones nur ausgegraute Geräte an. Mit dem Galaxy Xcover hat sich das nun geändert. Ein kurzer Ausflug. Smartphones – Alle Artikel und Bewertungen. Wenn Sie nach besonderen Preisklassen, Funktionalitäten oder ähnlichem suchen, hilft Ihnen unsere andere Best List. Die Liste der besten “Outdoor-Telefone im Test: Wasserfeste Smartphones im Vergleich” können Sie hier auswerten.

Share this post

Post Comment