Top 10 Handys 2016

Verschenken Sie am besten eine 32-Gigabyte-Karte (ca. 10 Euro). Mit dem Huawei Mate 10 Pro belegen die Chinesen die Top-Liste. Die Top-Geräte finden Sie in unserer Übersicht. Sony Xperia XZ 6. LG V10 7. Sony Z5 Premium 8. LG G5 9. Samsung Galaxy S7 10. Huawei P9 Plus. Bemerkung 88. 5 / 10Zum Testbericht.

Die Top 10 der meist verkauften Mobiltelefone 2016

Der Umsatz spricht für sich. Die IHS-Spezialisten, die in ihrer Jahresumfrage 350 Smartphone-Modelle miteinander verglichen haben, setzen das Gerät im Verkauf weit voraus. Laut IHS wurden 2016 nur zwei Geräte verkauft: Apples iPhones 6S und iPhones 7.

Die Entfernungen werden zwar schmaler, aber nur das neue Gerät macht es noch etwas über die 25 Mio. abgesetzt. Bestseller unter den Android-Smartphones ist laut IHS das Modell S7 Edge mit nahezu 25 Mio. Stück, danach das preiswerte Modell J3. Den 6. Platz belegte das Oppo A53, das ebenfalls nahezu 25 Mio. Stück verkaufte, wahrscheinlich vor allem in China.

Die Plätze 8, 9 und 10 werden von den G7, S7 und J7 gefolgt, so dass die Top 10 der meist gekauften Mobiltelefone des Jahrgangs 2016 nur sechs Smartphone von Android enthalten, aber alle vier gängigen I-Phones. Wenn Sie ein Apple Smartphone erwerben möchten, haben Sie einfach keine Wahl. Jedes Jahr das selbe Spiel: Vor dem Monat Oktober kaufst du das Vorgängermodell, dann das neue Apple iPod.

Infolgedessen ist der Android Store als Ganzes viel weniger von einem einzelnen Anbieter oder gar einem bestimmten Smartphone-Modell abhaengig als Apple und das I-Phone. Auch bei Samsung, trotz der vier Galaxy Smartphones in den Top 10. Das Galaxy S8 wird auch bei den Absatzzahlen ein starker Wettbewerber für das Jubiläums-Phone werden.

Interessanterweise sind die Absatzzahlen der kleinen iPhone immer noch etwa zweimal so hoch wie die des großen Plus. Auch wenn der Markt für große Bildschirme auf Android-Smartphones weiter steigt, ist die überwiegende Mehrheit der Apple-Käufer nach wie vor in der kompakten 4,7-Zoll-Klasse. Das eigentliche Aussehen verfälscht hier jedoch die Wahrnehmung ein wenig, da die iPhone viel breiter sind als die meisten gängigen Android-Handys.

In der gleichen Grösse erhalten Sie bei vielen Android-Smartphones einen Monitor mit 5 Inch und mehr statt 4,7 Inch – und damit nicht so weit weg von den Kugeln des grossen iPhone.

Share this post

Post Comment