Telekom Jugendtarife

Deutsche Mobilfunkbetreiber führen keine Jugendtarife ein. Neue Jugendtarife der Deutschen Telekom. Vielleicht ist das Congstar-Jubiläumsangebot etwas für Sie. Themenschwerpunkte des Telekom Forums – Handytarif-Test – Roaming-Tool – Handy-Abonnements kündigen oder ändern – Sonderangebote. Telecom Austria Group – Vipnet – Vip mobile – velcom – Mobitel – one.

Handy mit Jugendtarif

Mit dem Einsatz von Keksen bin ich einverstanden. Selbst wenn ich diese Webseite weiterhin benutze, wird dies als Einwilligung betrachtet. Du hast die Cookie-Funktion ausgeschaltet. In Ihrem Webbrowser müssen Sie die Annahme von Plätzchen zulassen und die Webseite wiederherstellen. Implementiert im Rahmen der SAFE-DATA Initiative österreichischer Medienhäuser für mehr Datensicherheit.

Jugendtarife | Scheck

Jugendliche Preise für LTE, DSL & Co. mit Jugend-Bonus bei Telekom, O2, 1&1…. Im Telekommunikations- und Mobilkommunikationsmarkt wurden sie jahrelang beinahe vergeblich gesucht: nämlich Preisnachlässe und spezielle Konditionen für Jugendliche. Hier haben wir die Provider für Sie gegenübergestellt und Ihnen gezeigt, welche Vorzüge Sie von uns, der Telekom, 1und1,O2 u. a. haben!

Welche Zielgruppen gehören zur “jungen Zielgruppe”? Zunächst einmal ist es sicherlich spannend zu klarstellen, wer im Prinzip tatsächlich von den Jugendrabatten profitieren kann. Vodafone ist am anpassungsfähigsten, wenn es um das Alter von dreißig Jahren geht. Was ist mit der Deutschen Telekom? Die 1und1 bietet Jugendtarife für alle zwischen 18 und 28 Jahren.

Hier geht es zu den aktuellen Sonderangeboten für Jugendliche der entsprechenden Anbieter. 1 ) O2 Telefonica: Die “O2 Free” Smartphone-Pakete bringen mehrere Vorzüge für Jugendliche. Zusätzlich wird er auf 1 Megabit nach Verbrauch des in der Branche einzigartigen Hochgeschwindigkeitsvolumens drosselt. Weder die Deutsche Telekom noch die Firma Wodafone bietet dies an. Damit steht ein VDSL Internetzugang mit bis zu 50 Megabit auch im Paket “DSL DSL M” ab 14,99 ? zur Verfügung.

2 ) 1und1: Mit “All-Net-Flat Young” hat 1&1 unseres Erachtens eines der besten Jugendangebote. Die Tarife bieten Ihnen unbeschränkte Anrufe in alle deutschen Mobilnetze und ins deutsche Mobilfunknetz. Mit dabei ist auch eine Internet-Flat mit bis zu 225 MBit/s über LTE (O2/Eplus-Netz). ADSL Youg: Seit Oktober 2016 hat 1&1 für alle unter 25-Jährigen ein spezielles DSL-Paket “DSL Jung 50” mit 50 Megabit Highspeed-VDSL-Strom und Festnetz-Flatrate ab 14,99 Euro pro Monat im Angebot.

3 ) Telecom: Je nach Kampagne stellt die Deutsche Telekom beispielsweise ausgesuchte Mobiltelefone mit Preisvorteilen oder mehr Datenmengen zur Auswahl. Die Gruppe hat auch eine eigene Tariffamilie namens “Friends” für die jugendliche Gruppe entwickelt. Als Beispiel sei “MagentaMobil Junges M” genannt – 6000 MB statt 3000 MB sind hier verfügbar. Darüber hinaus gibt es bei der Deutschen Telekom immer attraktive Online-Rabatte und die neuesten Smart-Phones.

Nebenbei bemerkt: Auch im Festnetzbereich / Internethandel hat die Deutsche Telekom verschiedene Angebote. Zum Beispiel die Ausführung “MagentaZuhause Young”. Bei einer DSL-Flat mit 16 Megabit inklusive Festnetz-Flat, für nur 34,95 ? 29,95 ? bei Online-Bestellung. 4 ) Vodafone: Die Allnetflat -Tarife werden von uns in mehreren speziellen “Young”-Versionen angeboten. Dies sind im Detail “Young S-XL”.

Enthalten sind unbegrenztes Telefonieren und SMS in Deutschland und der EU. Darüber hinaus haben die Kundinnen und Kunden jeden Monat die Auswahl zwischen einer Telefon-Flatrate in allen deutschen Netzen oder 200-Minuten-Einheiten und 500 Megabytes Zusatzdaten für den Einsatz im LTE-Mobilfunk mit bis zu 500 Megabit Peak-Performance. Ganz besonders reizvoll wie “Vodafone Young M” mit 6 GB für nur 27,99 EUR pro Woche.

Gerade die Ansprache junger Menschen ist in mehrfacher Weise Marketing-sinnig. Ausschlaggebend dafür dürften jedoch die durchschnittlichen niedrigeren Einnahmen in der Altersgruppe unter 30 Jahren sein, so dass nahezu alle Mobilfunkbetreiber von Spar-Angeboten für “junge Leute” angelockt werden. O2 beispielsweise stellt, wie oben erwähnt, für Kinder und Erwachsene ohne Festnetz-Flatrate kostengünstigere DSL-Anschlüsse zur Verfügung.

Share this post

Post Comment