Telekom Handytarife Prepaid

Eine Prepaid-Karte MagentaMobilStart. Handytarife prépayé – congstar Prepaid wie ich will, Smart, Surf und Allnet. Damit ist die Telekom Prepaid-Karte besser für Tests im LTE-Bereich geeignet. Die Deutsche Telekom bietet drei verschiedene Prepaid-Mobilfunktarife an:. entscheiden Sie, ob es sich um einen Mobilfunkvertrag oder einen Prepaid-Mobilfunktarif handeln soll.

Telekom: Prepaid-Tarife im Inland nutzen

Der Prepaid-Tarif der Telekom kann nun auch in anderen EU-Ländern ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. Sie können jetzt auch mit bis zu 300 Mbit/s über LTE Max im Voraus einkaufen. Die Prepaid-Tarife MagentaMobil Star S und M enthalten jetzt mehr Information. Ebenfalls enthalten ist eine Hotspot-Flatrate, mit der Sie an den Telekom-Hotspots gratis mitsurfen.

Für Telefonate und SMS nutzen Telkom-Kunden den Preis “MagentaMobil XS Start” (www.telekom.de/handy Dieser Verweis ist ein Partnerverweis (Partnerverweis), der zu Websites Dritter leitet. Partner-Programme haben keinen Einfluß auf unsere redaktionellen Berichterstattungen, Preisangaben oder Platzierung in Tarifrechnern) im Kleinstpaket für 2,95 EUR Wohnung im Telekom Mobilfunknetz und können eine bestimmte Festnetz-Rufnummer auch ohne Vermögen kostenfrei abrufen – aus Deutschland und dem EU-Ausland.

Die Datenverwendung ist pro Tag für 0,99 EUR möglich. In den Tarifen des MagentaMobils starten S für 4,95 EUR surft der Kunde jetzt mit 150 MB Datenmenge und LTE Max mit bis zu 300MBit/s. Die Datenmenge wurde im MagentaMobil-StartM auf 750 MB aufgestockt – für 9,95 EUR zu haben. Sie erhalten mit der Software 1 GB Datenmenge für 14,95 EUR.

Die einmaligen Ticketpreise mit allen Prepaid-Tarifen betragen 9,95 EUR. Darüber hinaus erhält der Kunde ein Anfangsguthaben von zehn Euros (20 Euros in der Version M).

Telekom: Prepaid-Paket für Smartphones

Eigens für Smartphone-Benutzer hat die Deutsche Telekom einen neuen Tarifentwurf eingeführt. Die Xtra Triple Rate enthält eine Datenflatrate von 100 MB und zwei Wohnungen im Telekommunikationsnetz. Mit Xtra können Sie als Kunde, der die Wohnung oder DayFlat reserviert hat, einen schnelleren Zugriff erhalten.

Dieses Honorar leistet einen Beitrag dazu, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei bereitstellen. Diese Tarife eignen sich daher vor allem für diejenigen Kundinnen und Kunden, die innerhalb des Telekommunikationsnetzes Anrufe und SMS-Nachrichten tätigen und gelegentlich im Internet unterwegs sind. Doch Achtung: Wenn auf der Prepaid-Karte nicht genügend Geld für die dreifache Flatrate ist, werden Anrufe mit 29 Cents pro Min., SMS mit 19 Cents pro Paket abrechnet.

Alle Xtra-Kunden, die bereits ein eigenes Handy haben, können die Xtra Card mit dem Xtra Triple Preis als Sim-only Variante erwerben. Zusätzlich zu den zehn Euros des Startguthabens bekommen Sie bei der Freischaltung der Kreditkarte ein Bonus-Guthaben von weiteren fünf Euros. Wenn Sie ein Samsung Galaxy Ace kaufen, ist der Xtra Triple Preis inbegriffen.

Bestehende Kunden, die bereits einen Prepaid-Tarif haben, können kostenfrei zu Xtra Triple umsteigen. Mit der Xtra DayFlat Daten-Option erhöht sich die Übertragungsgeschwindigkeit von 384 Kbps auf 3,6 Mbps. Der Pauschalpreis ist pro Tag gültig, d.h. von 0.00 Uhr bis Mitternacht. Das Programm ist im Xtra Pacs für Anfänger eingestellt und kosten 0,99 ? pro Tag.

Mit dem Xtra Handy Flat zum Festpreis von monatlich 9,95 EUR steigt die Geschwindigkeit von 384 Kbit/s auf 7,2 Mbit/s. Diese Möglichkeit kann zu den Xtra Card und Xtra Nonstop Preisen hinzugefügt werden. Die Xtra Handy-Flats sind für den ersten Lebensmonat kostenlos. Prepaid-Kunden können ab dem zweiten Lebensmonat für 9,95 EUR im Web recherchieren.

Share this post

Post Comment