Telefon Flatrate ohne Internet

Sie suchen Internet ohne Festnetzanschluss über LTE Surf-Stick oder eine Daten-SIM-Karte oder gar eine Festnetz-Flatrate ohne Internet? Mit Telefonflatrate oder Telefon- und SMS-Flatrate meinte er sicherlich. Mit dem Festnetzanschluss möchte ich gerne Telefon & Internet nutzen.

Festnetzanschluss Reiner Telekom

Festnetze ohne Internet- oder DSL-Anschluss sind bei unterschiedlichen Providern verfügbar. Die Festnetzanbindung kann mit mehreren Techniken realisiert werden, wie der folgende Preisvergleich aufzeigt. Die offensichtlichste Idee, einen Festnetzanschluß ohne Internet zu erhalten, ist die Forderung des grössten überregionalen Telefonanbieters, der Telekom. Dabei gibt es mehrere rein feste Netztarife ohne DSL, die über die Kupfer-Zwillingsleitung der Fernsprechleitung realisiert werden.

Vorteilhaft ist zweifellos die fast bundesweite Bereitstellung von Festnetzanschlüssen der Telekom. Bei der Telekom zahlen Sie derzeit eine Grundvergütung von mind. 20,95 EUR für einen einfachen Festnetzanschluss. FÃ?r GesprÃ?che in das dt. Festnetz werden zusÃ?tzlich 2,9 Cents pro Minute in den Tarifflugpreis erhoben. Den günstigsten Festnetzpreis erhalten Sie bei der Telekom zu einem Monatspreis ab 30,95 EUR (Tarifbezeichnung Call Comfort).

FestnetzAktionen, Notizen, Alle Informationen ohne Garantie. Telefonverbindungen ohne Internet, die über das Mobilfunknetz zur Verfügung gestellt werden, sind im Gegensatz dazu wesentlich günstiger. Es gibt hier schon jetzt Offerten mit eigener Festnetz-Rufnummer und inklusive Festnetz-Flat für unter 20 EUR im Monat. Inklusive. Die entsprechenden Preise ohne DSL sind beispielsweise beim D2-Mobilfunkbetreiber Vodafone zu haben.

Diese vertreibt den Tariff Vodafone zu Hause FetsnetzFlat für 4,99?/Monat. Die Vorteile der mobilfunkgestützten Dienste sind der relativ niedrige Anschaffungspreis und die Nutzung des Telefonanschlusses nicht nur in der eigenen Ferienwohnung, sondern im ganzen Wohngebiet (2 km Umkreis um die Wohnadresse). Als weitere Lösung gibt es die kostenlosen Mobilfunktarife von O2, die je eine eigene, bundesweit erreichbare Festnetzrufnummer sowie eine Allnetz-Flat enthalten.

Die Mobilfunk-Tarife sind aufgrund der guten Bedingungen besonders für Studenten und ältere Menschen geeignet, die keinen weiteren Internetzugang haben. Auch bei einem Kostenvergleich sind Angebot per Kabelverbindung günstiger als bei der Deutschen Telekom. Der größte nationale Kabelbetreiber Vodafone (hat die Firma Kabelnetz Deutschland übernommen) bietet einen preiswerten Festnetzanschluß ohne Internet für 12,99 EUR an.

Einschließlich Telefonflatrate berechnet der Kabelnetzbetreiber fast 23 EUR pro Jahr. Allerdings ist die Zugänglichkeit von Telefonanschlüssen über das Leitungsnetz wesentlich eingeschränkt.

Share this post

Post Comment