Prepaid Karte ohne Monatliche Kosten

Werfen Sie einen Blick auf https://www.congstar.de//prepaid/prepaid-karte/. Aber da es im Voraus bezahlt wird: Der monatliche Preis für die Prepaid-Karte variiert je nach Tarif. Die SIM-Karte kann ohne monatliche Kosten lange ungenutzt bleiben. Aber die Anbieter können die Kosten über versteckte Grundgebühren zurückfordern.

Prepaid-Karte ohne monatliche Kosten und Zeitlimit suchen

Hallo, ich hatte seit vielen Jahren einen Mobilfunkvertrag und stellte immer mehr fest, dass ich ihn nicht mehr bräuchte. Mein Mobiltelefon geht kaum raus. Keine Telefonie, keine Nutzung von Kurzmitteilungen oder mobilem Internetzugang. Mein Mobiltelefon benutze ich nur, um Gespräche anzunehmen (dann nur, wenn ich einen Ruf erwarte).

Nun wollte ich Sie bitten, mir einen Dienstleister zu nennen, bei dem ich keine monatliche Kosten habe, sowie eine Zeitbegrenzung. Im Notfall möchte ich die Karte mit einem Kredit aufladen (Quittung von der Tankstelle oder vom Supermarkt). Gibt es noch so etwas wie die Neunziger und Anfang der Neunziger, oder geht das alles nur über Verträge und monatliche Kosten?

Mehr wollte ich nie. Vielen Dank und einen schönen Auftakt!

Die Prepaid-Kartenpreise von SIMYO im Überblick

Die Firma ist ein Mobilfunkanbieter, der heute eine Handelsmarke der Telefónica Germany Gmbh & Co OHG ist. Der Kunde kann eine Prepaid-Handykarte mit den Preisen Start ers S, Start S, Start R oder Start 9 Cents bei uns erstehen. Der Prepaid-Tarif hat keine Laufzeit, beinhaltet keine monatlichen Grundentgelte und erfordert keinen minimalen Umsatz. Einzigartig ist der Gesamtpreis für die SIM-Karte bei 4,95 , bei dem ein Anfangsvermögen von 5? auf der Handycard vorrätig ist.

Doch: Wie umfassend ist das Prepaid-Kartenangebot von simyo in der Realität? Was sind die Prepaid-Tarife? Welche Dienstleistungen bieten Ihnen die Mobilfunkkarten von SIMYO? Sie sind nicht an Simon interessiert? Weitere Prepaid-Tarife finden Sie in unserem Tarifvergleich zu Prepaid-SIM-Karten. Die Preise der SIM-Karte für den SIM-Karte betragen 4,90 EUR pro Stück und haben ein Anfangsguthaben von 5,00 EUR.

Beim ersten Aufladen bekommt der Käufer zusätzlich 15,00 EUR und bei der Überweisung 25,00 EUR Bonus. Sie können bei der Auswahl zwischen Combi-SIM-Karte und Nano-SIM-Karte wählen. Bei Anrufen und SMS in allen deutschen Netzen beträgt der Simyo-Tarif 9 Cents pro Min. / SMS. Es gibt keine Laufzeit des Tarifs.

Im Preis des Starters S ist eine Internet-Flatrate von 200 MB mit 21,6 Mbit/s Highspeed und 200 Min./SMS in alle deutsche Netzwerke enthalten. Der SIM-Kartenpreis des Tarifes Starters S beträgt 4,90 EUR – statt 9,90 EUR – und hat keine Gültigkeit. Die SIM-Karte hat ein Anfangsguthaben von 5,00 EUR.

Der monatliche Preis beträgt 9,80 EUR. 25,00 EUR Bonusgutschrift für Nummernübertragbarkeit. Während des Bestellvorgangs können Sie zwischen einer kombinierten SIM-Karte und einer Nano-SIM-Karte wählen. Die Tarifvariante Start M hat eine 400 MB Internet-Flatrate mit 21,6 Mbit/s Highspeed und eine telefonische und SMS-Flatrate: 400min. Der Preis der SIM-Karte beträgt 4,90 EUR – statt 9,90 EUR – und hat keine Gültigkeit.

Dabei werden als Anfangsguthaben auf der SIM-Karte bereits 5,00 EUR draufgelegt. Der monatliche Preis beträgt 13,80 EUR. Der Kunde erhält 25,00 EUR Bonusgutschrift, wenn er seine Nummer mitnimmt. Die Prepaid-Karte kann mit 4 Arten des Aufladens geladen werden. Der Kunde mit Kreditkarten- und Lastschriftverfahren kann die SIM-Karte dann auch mit “Online-Aufladung”, “Automatisches Aufladen” und “SMS-Aufladung” nachladen.

Share this post

Post Comment