Neuer Handyvertrag

Ja, Sie können einen neuen Handyvertrag abschließen, ohne ein neues Smartphone zu kaufen. Ein neuer Mobilfunkvertrag könnte nicht besser sein als der vorherige. Häufig bindet ein neuer Mobilfunkvertrag den Nutzer verbindlich an die Dauer von zwei Jahren. Springe zu Wann kann ich einen neuen Handyvertrag abschließen? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Thema Nummernübertragbarkeit und Mobilfunkverträge.

Neue Handy-Vereinbarung: Was ist zu berücksichtigen?

Heute unterschreiben Sie nicht mehr nur einen neuen Handyvertrag, sondern Sie informieren sich und wählen sorgfältig aus. Ja, Sie können einen neuen Handyvertrag unterschreiben, ohne ein anderes Gerät zu erwerben. Es geht aber auch umgekehrt: Ein Mobiltelefon ohne Handykauf.

In der Regel wird dies jedoch zu einer kostspieligen Sache, da die Provider das Mobiltelefon bei Vertragsabschluss teilweise kofinanzieren. Ein Ansporn, den Auftrag zu unterschreiben. Wenn Sie trotzdem ein Mobiltelefon haben möchten, ohne einen neuen Handyvertrag zu unterschreiben, können Sie das neue Gerät ganz leicht einkaufen. So haben Sie die Freiheit zu wählen, welches Gerät Sie in Zukunft mit sich führen möchten und Sie können auch ein Netzwerk und einen Provider Ihrer Wahl aussuchen.

Aber auch dann bleibt die Fragestellung, welcher Auftrag für Sie der passende sein könnte. Wer nicht lange sucht, sondern lieber alle Aufträge auf einmal und in einem Arbeitsgang erledigen möchte, dem bieten sich kombinierte Auftritte an. Wenn Sie zum Beispiel überwiegend Ihr Handy nutzen, zahlt sich eine weitere Festnetz-Flatrate kaum aus.

Wenn Sie Ihr Handy oft über Wireless LAN mit dem Internetzugang verbinden, haben Sie wahrscheinlich nur einen niedrigen Stromverbrauch. Wenn Sie dagegen viel reisen und daher kaum Zugang zu einem W-LAN haben, kann der passende Auftrag zum Internetsurfen für Sie eine erhebliche Ersparnis sein.

Auch bei Mobiltelefonen und Internetzugang gibt es, wie bei vielen anderen Vertrags- und Angebotsformen, einiges zu berücksicht. Für Anfänger der passende Tarif: Wenn Sie nur ab und zu mit Ihrem Mobiltelefon surfen, benötigen Sie nicht zwangsläufig ein großes Aufkommen. Hier gibt es bereits ab 2,99 im Monat Preise, allerdings muss man sich mit dem Anbietenden auch für eine bestimmte Zeit an den kleinen Betrag halten, also ein Vertragsschloss.

Für Durchschnittssurfer der passende Tarif: Hörst du manchmal über Spotify oder sogar YouTube zu? Sie haben oft die neuesten Nachrichten im Internet gelesen und sind in der Regel häufiger dabei? Für Langzeit-Surfer der passende Tarif: Sie lassen Ihr Handy nie in der Tasche und sind auf Instagram, Facebook und SNAPCAT zu Hause?

Hier gibt es bereits jetzt Preise, die für etwas mehr als 8 EUR pro Monat abgeschlossen werden können, aber auch hier mit mehrmonatiger vertraglicher Bindung. Wie gut und oft Sie mit Ihrem Handy im Internet unterwegs sind, hängt nicht nur vom Datenaufkommen, sondern auch vom Aufenthaltsort ab. Im Bereich der Netzwerkabdeckung sind jedoch nicht alle Provider gleich gut positioniert.

Um das auszugleichen, benutzen die Provider dieses Netzwerk, aber die Kosten sind billiger – also sollten Sie vor Vertragsabschluss exakt kalkulieren. Wenn Sie mit Ihrem Handy im Internet unterwegs sein wollen, ist auch das Thema Throttling wichtig. Obwohl viele Provider eine Pauschale angekündigt haben, reduzieren sie die Schnelligkeit des Mobile Internet, sobald eine gewisse Schwelle erreicht ist.

Auch hier kann diese Begrenzung von Provider zu Provider sehr stark variieren.

Share this post

Post Comment