Mobilvertrag Vergleich

Neuigkeiten und Gegenüberstellungen zu DSL, Handy & PC

Holen Sie sich über WhatsApp ausgesuchte News auf Ihr Handy – kostenlos und ohne Aufpreis. Vom Allnet Flat zum Prepaid-Tarif: Jetzt gleich den richtigen Mobilfunktarif aussuchen. Egal ob permanenter Surfer oder gelegentlicher Nutzer – das mobile Surfen im Netz macht immer mobil! Facebook-Boss Mark Zuckerberg hat jetzt die Markteinführung der neuen Virtual-Reality-Brille 0culus Go bekannt gegeben.

Getestet wurde das neue VR-Headset der Facebook-Tochter, das weder für den Betrieb am Computer noch am Handy benötigt wird. Video on Demand ist nicht ganz frisch, aber es war Netflix, der dem Videostreaming wirklich zum Erfolg verhalf.

6 verschiedene Modelle des Samsung Galaxy S9 und S9+

Das ist kein Hindernis, denn in diesem Beitrag werden die sechs Hauptunterschiede zwischen Galaxy S9 und S9+ aufgelistet, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern. Die naheliegendste zuerst: Natürlich sind die beiden Top-Smartphones von Samsung in ihren Anzeigen unterschiedlich. Die Samsung Galaxy S9 ist traditionsgemäß etwas kleiner. Knapp einen cm mehr Bildschirmdiagonale hat der größere Bruder: Samsung verwendet im S9+ einen 6,2-Zoll-Bildschirm.

Beide OLED-Technologien kommen ebenfalls zum Einsatz. Theoretisch kann man also mit dem Samsung Galaxy S9+ besser als mit dem Galaxy S9 sehen, aber die Bildpunktdichte ist so hoch, dass man bei normaler Betrachtung auf beiden Systemen keinen großen Abstand feststellen kann. Die Tendenz, dass die Samsung Galaxy S9 und S9+ in den Ruhestand gehen, setzt sich ebenfalls fort.

Der Unterschied zwischen Galaxy S9 und S9+ setzt sich natürlich auch bei der Grösse fort: Das grössere Anzeigegerät paßt natürlich nicht ganz ohne weiteres in das selbe Gerät. Entsprechend ist das Samsung Galaxy S9+ etwas groß. Das Samsung Galaxy S9+ ist ohnehin etwas schwerer, was das Festhalten in der Hand etwas schwerfälliger macht, wenn man kleine Zeiger hat.

Die sechs verschiedenen Koffer in verschiedenen Farbtönen werden von uns angeboten. Es gibt auch Differenzen im so genannten RAM (kurz für Random Access Memory) zwischen der Galaxy S9 und S9+. Auch wenn beide Mobiltelefone genau den gleichen Rechner verwenden, erhält das etwas grössere Modell zwei GB mehr Speicher.

Natürlich sind die 6 Gigabyte des Samsung Galaxy S9+ etwas besser. Multitaskers sollten weiterhin das Samsung Galaxy S9+ verwenden. Mit bloßem Blick sind die Differenzen zwischen Galaxy S9 und S9+ sichtbar. Das kleinere Gerät hat nur eine einzige Rückfahrkamera, während die Galaxy S9+ über zwei Objektive und Sensorik verfügt.

Bei beiden Kameras hat die erste eine Auflösung von 12 Megapixel und ist für die Weitwinkel-Fotografie verantwortlich. Zudem ist diese Digitalkamera das erste Gerät auf dem Weltmarkt, das mit einer so genannten variablen Apertur ausgestattet ist. Die Funktionsweise und die Möglichkeiten sind im Einführungsartikel über Galaxy S9 und S9+ nachzulesen. Auch die zweite Spiegelreflexkamera auf der Geräterückseite des Samsung Galaxy S9+ hat eine Auflösung von 12 Megapixel.

Doch: Es hat Zoom-Objektive. Außerdem werden Portraitfotos mit dieser Fotokamera hübscher, weil sich der Bildhintergrund besser vom Bildhebt. Bei Fotoliebhabern kommt man am Samsung Galaxy S9+ wegen des zweiten Objektivs nicht umhin. Es hat eine Auflösung von 8 Megapixel und ist mit einer f/1. 7-Blende nicht veränderbar, aber dennoch recht hell.

Das Samsung S9+ hat einen 3.500 mAh Lithium-Ionen Akku hinter seinem großen LCD. Der Samsung S9 hat nur eine Speicherkapazität von 3000 mAh. Das grössere Gerät verbraucht mehr Strom, um die selbe Leuchtkraft wie das Gerät auszulösen. Die maximale Video-Wiedergabezeit des Samsung S9+ liegt bei bis zu 18 Std., das Samsung S9 kommt auf max. 16h.

Wo beim Galaxy S9 für die Markteinführung 849 EUR auf den Markt gebracht werden müssen, ist der Galaxy S9+ mit 949 EUR 100 EUR aufwendig. Die Galaxy S9+ hat für 100 EUR mehr ein etwas grösseres und damit auch ein etwas grösseres und leichteres Gehäuse. Die Batterie ist auch etwas grösser und sollte laut Samsung etwas mehr Akkulaufzeit haben.

Wer es aber etwas kleiner und praktischer mag und kein besonders passionierter Photograph ist, ist mit der neuen Version besser bedient. Nicht nur die Differenzen zwischen dem Samsung S9 und dem Schwestermodell S9+ haben wir für Sie ausgerechnet. Auch in weiteren Beiträgen finden Sie den großen Vergleich der S9 mit den beiden Vorgängertypen, der S7.

Außerdem haben wir einen Vergleich zwischen dem Apple X und Galaxy S9 (+) für Sie gemacht.

Share this post

Post Comment