Kinderhandy test

Wenn Sie sich einen Kinder-Handy-Test ansehen wollen, sind die großen Verbrauchermagazine ein guter Ort. Ein Kinder-Handy-Test prüft, wie gut ein Handy für Kinder bestimmter Altersgruppen geeignet ist. Herzlich willkommen zu unserem Kinder-Handy-Test. Der Test zeigt, ob dies erfolgreich war. Natürlich “brauchen” Kinder nicht unbedingt ein Mobiltelefon in einer ähnlichen Form wie Erwachsene oder Jugendliche.

Kids Mobile Test & Gegenüberstellung ” Top 10 im Jahr 2018

Kindertelefone sind auf dem Vormarsch und immer mehr Erwachsene erwerben ihren Kindern ein spezielles, altersgerechtes Handy. Auf diese Weise wird nicht nur ein Kinderwunsch erfüllt, sondern gleichzeitig ein Kinderhandy für mehr Geborgenheit, da Sie in Notfällen jederzeit ansprechbar sind. Aber welche Features sollte ein Kinderhandy haben? Was müssen Mütter und Väter beachten?

Die wichtigsten Fragestellungen, auf die unser Kinder-Handy-Test eine Antwort gibt, sortiert nach: Kinder-Handys gibt es für alle Altersgruppen, die sich natürlich in ihrem Funktionsspektrum erheblich voneinander abheben. Es gibt für Grundschülerinnen und Grundschüler besondere Ausführungen, die auf den ersten Blick zu erkennen sind und charakteristische Züge haben. Ein Kinderhandy hat in technischer und funktionaler Hinsicht nicht so viel zu bieten wie ein normales Mobiltelefon, was auch beabsichtigt ist.

Zuviele Funktionalitäten würden die Kinder nur belasten und teure Geräte machen auch angesichts des oft unhöflichen Alltags der Kinder wenig sinnvoll. So sind die meisten Kinder-Handys auch ohne Fotoapparat und Internetanschluss erhältlich. Hierzu gehört eine Notruf- und/oder Standortfunktion, die für viele Mütter und Väter sehr bedeutsam ist. Kinder-Handys für Grundschulkinder sollten auch kindgerechte Ruftöne und einen eingebauten MP3-Player haben, damit die Kinder wenigstens ihre bevorzugte Musik spielen können.

Die folgende Auflistung zeigt, welche Funktionalitäten und Features ein Mobiltelefon für Kids am besten an Board haben sollte: Wie der Kinderhandy-Vergleich zeigt, gibt es inzwischen mehrere spezialisierte Anbieter im Fachhandel, die sich auf Kinderhandies spezialisieren. Darunter zum Beispiel die Firma Kandys Mobil, aber auch namhafte Seniorenhersteller wie Doro oder Emporia haben Mobiltelefone für die Kleinen im Programm.

Kindertelefone sind für sehr kleine Besitzer eine gute Sache, aber sobald der Nachkommen das zweistellige Lebensalter erreichen, sind diese Geräte zu “uncool”. Wir empfehlen dann ein günstiges Mobiltelefon von namhaften Anbietern aus der Erotikbranche. Ein Nokia Mobiltelefon aus dem Einstiegsbereich ist hier besonders geeignet.

Sie sind verhältnismäßig preiswert, haben das eine oder andere technisches Gerät an Board und können oft durch ihre stabile Konstruktion bestechen. Ist das Kinderhandy im handlichen Design? Das Kindermobil ist freundlich leicht? Hat die Kinderhamdy einen Notfallknopf? Die Menünavigation des Kinderhandy ist eindeutig?

Achten Sie beim Tarifvergleich darauf, dass ein Kostenlimit gesetzt werden kann und kostspielige Services (internationale Rufnummern, Klingeltonabonnements, kostspielige Hotlines) durch den Provider blockiert werden. Auch Mobilfunkbetreiber wie z. B. Voodafone oder E-Plus haben besondere Angebote, die ganz auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmt sind. Hierbei ist der Abgleich lohnend, ggf. auch der Einblick in einen Prüfbericht.

Das Handy eines Kindes sollte nicht zu teuer sein, denn es kann vorkommen, dass das Handy beim Herumtollen ausfällt. Deshalb rechnet sich ein Kostenvergleich und am besten blicken Sie direkt in unseren Laden, der eine Vielfalt an Mobiltelefonen für Kids bereitstellt. Dank unserer Zusammenarbeit mit dem weltgrößten Online-Händler Amazon können wir Ihnen niedrige Tarife anbieten, mit denen der Handel kaum konkurrieren kann.

Share this post

Post Comment