Handyvertrag ohne Internet

Mehr und mehr Internetplattformen entstehen aus dem Boden. Wer einen reinen Telefonanschluss ohne Internet hat, hat diesen Vertrag meist schon vor vielen Jahren abgeschlossen.

Macht es Sinn, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen? – iPod 4: Günstigere Tarife ohne Netzsperre außerhalb Deutschlands

Macht es Sinn, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen? Handy und MP3-Player in einem. und möchte das auf dem Handy nicht tun. Sagt der erfahrene IT-Ler hier, den exklusiven Chat-Vertrag sinnstiftend einsetzen, oder will/muss die Box ständig im Internet? Re: Ist es vernünftig, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen?

Wikipedia, Navigationen, Wörterbücher (mit Aussprache), alles ist auch für das Apple Smartphone als Offline-Version verfügbar. Aber auch zu Haus kann man die Sachen, die man im Internet benutzt, über WLAN benutzen, wie z.B. den Wettermeldung oder eine Zeitung. Dem Wahrheitsministerium. Re: Ist es vernünftig, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen?

Nehmen Sie besser ein anderes (viel billigeres) Mobiltelefon mit, das das kann. Die iPhones sind für die Nutzung im Internet konzipiert, und wenn Sie sie nicht nutzen wollen, dann auch ein älteres Mobiltelefon. Wer sich nicht um das Bargeld kümmert und wirklich ein eigenes Gerät möchte, kann es auch ohne Internetvertrag nutzen und die Aktualisierungen zuhause oder auch über W-Lan aus dem Internet einspielen.

Stellen Sie nur sicher, dass kein Access Point aufgebaut ist, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Re: Ist es vernünftig, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen? Es kommt aber darauf an, was Sie tun wollen. Sonst: Mit Ausnahme der MID-Funktion funktioniert alles ohne Netzwerk. Vielleicht nur mit einem kleinen Rabatt.

Alles, was den aktuellen Informations-/Datenaustausch benötigt, funktioniert also nicht – sinnvoll. Wer es später als Navigationsgerät verwenden möchte, sollte eine App erwerben, die die Landkarten auf dem Handy abspeichern kann. Auf dem Weg dorthin halten Sie dann über offenes privates WLAN (Achtung, tatsächlich illegal), McDonalds/Starbucks und C OS, Hotel-WLAN, gewerbliche Hot Spots von T-Com und COS, Internetcafé.

Re: Ist es vernünftig, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen? Als ” kein Telefon ” würde ich auch lieber behaupten, dass es ohne Datenflache keinen Zweck hat. Wenn Sie mit Ihrem Handy/Smartphone nicht unterwegs sind, werden Sie es mit Ihrem Handy nicht missen. Der Kauf eines so teueren Geräts ist dann aber wirklich Geldverschwendung, denn ohne Internet sind nur noch eine Handvoll wirklich guter Offline-Anwendungen übrig, von denen viele auch auf viel günstigeren Smartphone-Plattformen erhältlich sind.

Wer sich keine Datenwohnung leistet, der kann sich meist viel besser einen eigenen Laptop besorgen…. das kann auch alles, was ein Offline-Apparat kann, und auch nur einen Teil. Re: Ist es vernünftig, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen? Dem Wahrheitsministerium. Re: Ist es vernünftig, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen?

Re: Ist es vernünftig, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen? 3-fast-4-U schrieb: > Handy und MP3-Player in einem. > und will das nicht auf dem Handy machen. den exklusiven Chatvertrag vernünftig verwenden > oder macht die Box ständig im Internet? Das muss sie nicht, aber sie will (“You’ve moved the iPhones. ONLINE CONNECTION!”), und das ist schwierig loszuwerden, die einzigste Möglichkeit ist “it can’t”, wenn es die SIM ist.

Das muss aus weltanschaulichen Gründen gegen das Telefon sein. Gründe gegen das Telefon. Übrigens, die beiden Knopfzelle hält dort 4 Jahre. Die beiden Knopfzelle haben eine Lebensdauer von 4 Jahren. Auf meinem Handy sind 2 Tage mit einer Gebühr problemlos möglich. Übrigens, die beiden Knopfzelle hält 4 Jahre. Und das ist das Handy mit Knopfzelle?

Der Trollversteher schrieb: > Handy mit Knopfzelle? Nun machen wir ein kleines Rätsel daraus und fragen uns: “Was könnte die BesserWessi mit ihren Knopfzelle meinen? “Re: Macht es Sinn, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen? Handy und MP3-Player in einem? Re: Ist es vernünftig, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen?

Was macht das Net? Haben sie es in der Nähe? Wie lange dauert das Drosseln? Re: Ist es vernünftig, ein Handy ohne Nutzungsvertrag zu benutzen? Wer hat denn das eigene Internet auf dem eigenen Gerät, wenn man über iPhones und iPads verfügt? Wenn es einen Auftrag für beide Geräte gäbe, würde es anders aussehen….

Die Nutzung des iPhones nur als Handy wäre recht kostspielig, da man immer für das Internet bezahlt, egal ob man es benutzt oder nicht. Diejenigen, die viel im Internet unterwegs sind, können über Skypen und WLAN (falls vorhanden) auch über das Internet einwählen. Re: Ist es vernünftig, ein Handy ohne Vertrag zu haben? Möglicherweise wird es bald ein Minni mit W-LAN und ohne UMTS (d.h. ohne Telekom-Anreicherungsvertrag) geben.

Das wird ohnehin bald der Fall sein, wenn viele Menschen das UMTS-Pad haben. Re: Ist es vernünftig, ein Handy ohne Vertrag zu benutzen? Dies ist ein Telefon ohne Telefon. Dem Wahrheitsministerium.

Share this post

Post Comment