Handytarife ohne Internet

Ich nutze das Internet nicht und eine SMS-Flatrate ist nicht unbedingt notwendig. Es gibt so viele verschiedene Mobilfunktarife zur Auswahl: Es gibt andere geeignete Vergleichsrechner für Mobilfunktarife im Internet. Die Mobilfunktarife gibt es in verschiedenen Varianten ohne Vertrag. Bei Telefonie, SMS oder MB mobilem Internet ist der Preis pro Einheit oft gleich.

Mobilfunktarif ohne Internet

Sie suchen einen neuen Handy-Vertrag? Wir betreuen Sie in der Regel innerhalb von 24h. Möglicherweise finden Sie dort, was Sie suchen. Grußwort, PS: Wichtig sind z.B. folgende Informationen: Gehören Sie zu den Jugendlichen, die einen Zusatzrabatt erhalten (18-25 Jahre oder mehr, wenn Sie Student oder Auszubildender sind)?

Mobilfunktarife ohne Grundpreis & Umsatz – July 2018

Gibt es einen Mobilfunkvertrag ohne Grundgebühren – also ohne Monatsgebühren – wirklich so etwas? Wer nur ein Mobiltelefon benutzen will, um zu erreichen, ist mit allnet flat und viel Datenmenge überfordert. Dies ist besonders dann der Fall, wenn Sie ein simples Mobiltelefon statt eines Smartphones benötigen. Außerdem ist für das zweite oder Notfall-Handy in der Regel kein aufwändiger Preis erforderlich.

Hierfür gibt es Mobilfunktarife ohne Grundpreis oder Umsatz. Sie erhalten die SIM-Karte (SIM-only Tarif) und müssen keine Grundgebühren für Allnet Flat, Free Minutes oder Internetpaket aufbringen. Konkret bedeutet dies einen Festpreis pro Minute, SMS oder Internet. Welcher Preis derzeit ohne Grundpreis verfügbar ist und ob Sie nach einem festen Vertrag oder einer monatlichen Kündigungsmöglichkeit suchen sollten, erläutern wir Ihnen in den nachfolgenden Kapiteln.

Hier finden Sie eine Übersicht der Mobilfunktarife nach Netzen ohne Aufpreis. Sie müssen sich auch nicht um einen minimalen Umsatz mit den meisten (aber nicht allen!) Preisen kümmern. Betrachtet jedoch: Die Offerten wenden sich wirklich an wenige Nutzer, die ihr Mobiltelefon nicht zum Mobile Surfing benutzen wollen.

Zusätzlich zu den monatlichen Paketen gibt es auch Pakete, die den Zugang zum mobilen Internet für eine ganze oder 24 Std. ermöglichen. Auch hier wieder ein Überblick über die Fragestellungen, die wir in diesem Artikel zu den Mobilfunktarifen ohne Vertragsvergleich beleuchten wollen: FÃ?r wen lohnt sich ein Mobilfunktarif ohne Internetflatrate und Datenmenge?

Im Voraus bezahlt ohne Grundpreis – wo bekomme ich es? Wird im Voraus bezahlt ohne Aufladung? Welche Preise gibt es ohne Telefonflatrate und ohne Internetvergleich? Sind Prepaidtarife ohne Internet für die Kleinen verfügbar? Welchen Telekom Mobilfunkvertrag ohne Internet gibt es? Besteht ein Mobilfunkvertrag im o2-Netz oder bei der Firma Voodafone ohne Aufpreis? Kann ich meine Handytarife jeden Monat kündigen?

Mobilfunktarife vergleichen: Prepaid oder Postpaid ohne Grundversand? Die Mobilfunktarife mit Vertrags-, Daten- und Allnet -Flat sind im besten Mobilfunknetz der Deutschen Telekom im Direktvergleich kostspielig (siehe ? D1-Tarife). Es gibt nur wenige Mobilfunkanbieter, die auf das Telekommunikationsnetz zurückgreifen. Die Zahl der Mobilfunktarife der Telekom ohne Grundentgelt ist jedoch noch niedriger. Den Prepaid-Tarif Telekom MagentaMobil Star kann man ab 2,95 EUR im Internet buchen.

Ausgewählte Händler bieten das Telekom MagentaMobil Startbasispaket auch ohne Aufpreis an. Allerdings ist dieser Preis nicht mehr über das Internet zu buchen; Einzelheiten finden Sie in der Telekom Community. Erwähnenswert ist in diesem Kontext neben dem Prepaidtarif Telekom Magenta Mobil Star des Netzbetreibers die Telekom-Tochter congstar, bei der Sie Ihren eigenen Mobilfunktarif mitbestimmen.

Wenn Sie möchten, stellen Sie die Regler auf ” Null ” – und zahlen Sie keine Basisgebühr. Darüber hinaus gibt es bei congstar Prepaid eine Tagespauschale: Diese ist 24 Std. lang und kostet 25 Megabytes für 99 Cents. Sie können auch 100 Stück (Minuten, SMS oder Daten) für 2 EUR pro Monat abonnieren.

Optimal, wenn Sie kaum mobiles Internet nutzen wollen. Ein weiterer Vorteil bei congstar: Die Preise sind als Prepaid-Tarife oder als Postpaid-Variante erhältlich. Sie entscheiden auch selbst, ob Sie den Preis mit oder ohne Klausel aushandeln. Telefonieren & SMS: Internet: Preise: Telefonie & SMS: Internet:

Preis: Grundgebühr: 0 monatlich Der debitel 8-Cent-Tarif wird nur bedingt empfohlen, jedoch mit etwas billigeren Stücken. Sie erhalten die SIM-Karte auch mit einem errechneten Profit, da ein Anfangsguthaben von 5 EUR enthalten ist, Sie zahlen nur 1,95 EUR für die SIM-Karte. Die Light-Tarife sind an einen minimalen Umsatz gekoppelt.

Sie zahlen 1 EUR pro Monat, wenn Sie nicht innerhalb von 3 Monate 6 EUR verbrauchen. Telefonieren & SMS: Internet: Preise: Sollte es das Vodafone Netz sein (siehe D2 Tarife): Der Netzwerkbetreiber gibt Ihnen kostenlose SIM-Karten (CallYa Talk & SMS). Aber da es im Voraus bezahlt wird: Telefonieren & SMS: Internet:

Preis: Für 10 EUR erhalten Sie nur 50 MB, die wirklich rasch aufgebraucht sind. Beachten Sie, dass Sie das Anfangsguthaben von 10 EUR innerhalb von 6 Monate nutzen müssen. Das Verbindungsentgelt liegt bei nur ca. 2 EUR, so dass Sie auch diesen Preis mit einem tatsächlichen Ertrag abschließen können. Wenn Sie weniger als 3 EUR pro Kalendermonat verwenden (z.B. weniger als 38 Min. am Telefon), zahlen Sie eine Mindestumsatzgebühr von 1 EUR.

Telefonieren & SMS: Internet: Preise: Sie müssen nicht mit einem minimalen Umsatz im LIDL connect Handytarif kalkulieren. Das Angebot an zusätzlichen Flatrate- und Data-Packages ist groß, aber Sie können auch auf den Reintarifwetten. Der Starter -Set ist für nur 5 EUR und LIDL Connect zusätzlich mit einem Anfangsguthaben von 10 EUR erhältlich.

Das Beste daran sind jedoch die Paketpreise, z.B. der LIDL CONNECT Smart S zum Preis von ? 7,99 (300 Stück + 1,25 GB Internet-Flatrate). Telefonieren & SMS: Internet: Preise: Die Wahl der wirklich billigen Mobilfunktarife im Telefónica-Netz ist etwas grösser (siehe ? o2-Tarife). Gleiches trifft auf die Preise ohne Grundpreis zu.

Allein im Preis wird die Anlage mit jeweils 11 Cents errechnet. Bei ALDI TALK können Sie rund 90 Min. für 10 EUR telefonieren, bei anderen Anbietern wie z. B. vinSIM oder discoTEL sind es gar rund 166 MIn. Beispielsweise rechnet sich der Preis von windSIM ohne Aufpreis.

Telefonieren & SMS: Internet: Preise: Der DiscoTEL 6-Cent-Tarif wird mit 6 Cents pro Stück mitverrechnet. Der Startbetrag liegt bei 10 EUR, so dass das Starter-Set praktisch kostenlos ist. Die Tarife können durch diverse Möglichkeiten ergänzt werden. Für ca. 5 EUR erhalten Sie 500 Mbyte. Telefonieren & SMS: Internet: Preis: Haben Sie eine Frage?

Ohne Grundhonorar antworten wir auf die wesentlichen Punkte des Mobilfunktarifs. Prepaid-Tarife oder Postpaid-Vertrag ohne Aufschlag? Wenn Sie einen postpaid Preis wählen, d.h. einen normalen Mobilfunktarif, werden Sie am Ende des Monats in Rechnung gestellt, in der Regel per Einzugsermächtigung. Wie hoch ist der minimale Umsatz? Wenn der Preis mit einem minimalen Umsatz zusammenhängt, müssen Sie trotz der fehlenden Basisgebühr mit Honoraren rechnen:

Sie müssen einen gewissen monatlichen oder mehrmonatigen Beitrag anrufen oder auf andere Weise verwenden, um weiterhin von der kostenfreien Basisgebühr Gebrauch machen zu können. Bei Nichterreichen des Mindestumsatzes wird eine Monatsgebühr von in der Regel 1 EUR erhoben. Sie können im Kleinformat herausfinden, ob der Preis mit einem minimalen Umsatz zusammenhängt.

Darf ich im Mietvertrag ohne Grundpreis mitsurfen? Beachten Sie, dass die monatlichen Pakete mit Datenaufkommen in der Regel recht kostspielig sind und sich nur dann auszahlen, wenn Sie sie kaum buchen. Wenn Sie herausfinden, dass Sie das mobile Speichervolumen regelmässig benutzen wollen, erhalten Sie eine Allnet-Wohnung mit 1 GB oder mehr für weit unter 10 EUR.

Ab wann kann ich den Preis ohne Basisgebühr aufheben? Die Angebote ohne Grundpreis sind in der Regel Mobilfunktarife ohne Zeitdauer. Daher bieten sich die Preise ohne Grundentgelt als “Übergangslösung” an, wenn Sie schnell und unkompliziert zu erreichen sind oder wenn Sie Ihre Telefonnummer beibehalten und später weitergeben möchten. Ist es möglich, einen Preis permanent und kostenlos zu benutzen?

Vorausbezahlte Tarife bieten in der Regel an, dass Sie den Preis mindestens einmal nutzen. Befindet sich das Mobiltelefon permanent in der Lade, kann der Anbieter die SIM-Karte deaktiveren. Wenn Sie sich dagegen für einen postpaid Tarife mit Laufzeiten entscheiden, können Sie sicher sein, dass alle Konditionen, zu denen Sie den Kaufvertrag geschlossen haben, für die ganze Dauer gültig sind.

Achten Sie jedoch auf mögliche Informationen über einen minimalen Umsatz. Ist ein Handytarif ohne Grundpreis überhaupt erstrebenswert? Mobilfunktarife ohne Grundpreis sind für alle, die kaum Anrufe tätigen, wenig SMS verfassen und auf das Handy-Internet auf Reisen verzichtet haben, lohnenswert. Bei Zweit- oder Notfall-Handys kann auch ein kostenfreier Abschluss Sinn machen. Aber wenn Sie einen höheren Anspruch an Ihren Mobilfunktarif haben, können Sie mit einem kostenlosen Einheitspaket oder einer günstigen Allnet-Flatrate billiger fahren.

Preise ohne Grundpreis sind nur für wenige Nutzer sinnvoll.

Share this post

Post Comment