Handytarif mit Tablet

Bestellen Sie den Handy-Vertrag mit Apple iPad im Handy Bundles-Konfigurator. Sie suchen ein bestimmtes Handy, Smartphone oder Tablet-PC als Bundle mit niedrigem Mobilfunktarif? Das gehört auch zur neuen Mobilität der Kinder: die eigene Tablette. Wo finde ich einen passenden Handytarif? Erfahren Sie mehr über: Handy & Tablet.

Datenmenge und hohe Geschwindigkeit nach Wunsch

Rufen Sie Mitarbeiter rasch zurück, prüfen Sie E-Mails rasch und planen Sie Ihren Besuchstermin unterwegs neu – die mobile Kommunikation hat in der heutigen Arbeitswelt viel zu tun. Sie sind mit unseren Preisen bestens positioniert, um sich um Ihre TODO zu jeder Zeit und an jedem Ort zu kümmern – bei vollem Tempo! Die Rot-Tarife beinhalten viele Daten und können mit unseren Giga-Pässen gebucht werden, mit denen Sie eine Datenflatrate für Ihre wichtigen Anwendungen erhalten.

Definieren Sie dazu Ihr allgemeines Data-Volume für die übrigen Applikationen und geben Sie Ihre Vorzugsgeschwindigkeit an.

Postpaid-Tarife mit einem Handy oder Tablett suchen

Finde die besten Postpaid-Angebote von Handy-Discountern, zum Beispiel Handys, Notizbücher, Surf-Sticks oder Handy-Zubehör. Sind Sie auf der Suche nach einem bestimmten Mobiltelefon, Smart-Phone oder Tablet-PC als Paket mit einem Handytarif von günstigen? Preis: 6,04 EUR pro Monat (24 Monate) oder 145 EUR pro Monat für Nokia Cyberspace® 520, Preis: 13,71 EUR pro Monat (24 Monate) oder 329 EUR pro Monat für HTC One Mini 2 16 GB.

Die Aktion: 20 EUR pro Monat (24 Monate) und 69,99 EUR pro Monat für HTC-One-A9 sowie weitere Artikel im congstar-Handy-Shop.

Dahinter verbirgt sich das und es gibt diese Provider!

Mehr und mehr Mobilfunkbetreiber bieten so genannte Multi-SIM-Karten an, die zum Mobilfunktarif mitbestellt werden. Dies ist jedoch in der Regel mit Zusatzkosten behaftet, weshalb es sich empfiehlt, sich die Möglichkeiten und den Nutzen dieser Multisims näher anzusehen. Der vorliegende Beitrag soll Ihnen eine Übersicht über das gesamte Themengebiet geben und verdeutlichen, was unter dem Stichwort MulitSIM zu verstehen ist und wo Sie es haben.

Und was ist “MultiSIM”? Der Ausdruck MulitSIM bezieht sich auf bis zu zwei zusätzliche SIM-Karten, die neben der Hauptkarte mit der selben Telefonnummer verwendet werden können. Grundsätzlich haben alle vier Netzwerkbetreiber diesen Dienst im Programm, verwenden aber verschiedene Namen: Die Deutsche Telekom verwendet den Ausdruck “MultiSIM”. Diese Angebote laufen bei uns unter dem Markennamen “UltraCard” und als “Red DataSIM”.

Sie haben jedoch den Vorteil, dass die mobilen Geräte, mit denen die SIM-Karten verwendet werden, nicht parallel ins Netzwerk einwählt werden. Vor allem aber müssen die Stärken eines MultiSIMs berücksichtigt werden. Der Erwerb eines MulitSIM ist für all jene lohnend, die mehrere tragbare Funkgeräte einsetzen und hier unter der selben Telefonnummer erreichbar sein wollen.

Dies kann z.B. der Fall sein, wenn Sie ein altes Mobiltelefon für die Kfz-Freisprecheinrichtung verwenden, andernfalls aber ein neueres Smart-Phone, das nicht mit der Kfz-Freisprecheinrichtung funktioniert. Selbst wenn Sie eine Internet-Flatrate für Ihr Mobiltelefon haben und die selbe Flatrate für Ihr Tablett verwenden möchten, können Sie auch eine Multi-SIM-Lösung verwenden.

Es können auch die MultiSIM-Karten mitbenutzt werden. So können z.B. mobiles Surfen und mobiles Telefonieren parallel zum Tablett erfolgen. Außerdem bekommt der Benutzer eine Abrechnung für alle Kreditkarten und kann eine Postfach mit den unterschiedlichen Simkarten einrichten. Es gibt, wie bereits erwähnt, MultiSIM-Angebote von allen vier Netzwerkbetreibern.

Selbst wenn einige der angebotenen Produkte unterschiedliche Namen haben, haben sie alle die gemeinsame Nutzung mehrerer SIM-Karten mit einer Telefonnummer. Der Kunde erhält mit dem Telekom-SIM bis zu zwei Zusatzkarten für jeden vorhandenen Handyvertrag und kann so bis zu drei SIM-Karten mit seiner Telefonnummer einrichten. Für ein MulitSIM werden 4,95 pro angefangenem Tag zusätzlich berechnet.

Benutzer dieses Tarifes können das MultiSIM-Angebot kostenfrei nützen. Mit der Tarifänderung der roten Smartphone-Tarife wurde die berühmte Ultracard von Wodafone aufgehoben, doch mit Red+ hat Wodafone ein flexibleres und flexibleres Programm im Programm. Es werden 3 verschiedene Produkte unterschieden: Rot+ für Tablet, Red+ Partnerkarten und Red+-Familienpreise.

Bei Red+ für das Tablett erhalten Sie eine weitere SIM-Karte für 5 EUR im Monat, mit der Sie auch das auf dem Tablett befindliche Volumen verwenden können. Die Red+ Partner-Karte sorgt für mehr Bequemlichkeit. Die Kosten betragen 15 EUR pro Kalendermonat und können auch für die Verwendung des Datenaufkommens verwendet werden. Beim Red+ Familiestarif kann das Datenaufkommen über die App für Kids aufbereitet werden.

Dabei können Sie auch unbegrenzte Textnachrichten verfassen und in alle deutsche Netzwerke einwählen. Auch dieser Familien-Tarif ist mit 15 EUR pro Kalendermonat bestens geeignet, um die Benutzung durch die Kleinen zu kontrollieren. Momentan bieten wir die beiden Tarifvarianten Red+ Partner Card und Red+ Family Tarif für 3 Monaten gratis an…. Insgesamt sind bis zu 3 SIM-Karten möglich.

Businesskunden können bis zu 5 SIM-Karten einbinden. So können Sie das Datenaufkommen auf die SIM-Karten aufteilen und gleichzeitig auf allen Endgeräten gleichzeitig navigieren und Telefonate führen. Bei einer SIM-Karte müssen Sie 4,99 pro Kalendermonat bezahlen. Zusätzlich zu den Netzwerkbetreibern sind MultiSIM-Lösungen auch von mehreren anderen Providern zu haben. 1&1-Käufer können auch eine weitere SIM-Karte für ihr Tablett oder Notebook anfordern.

Die Kosten betragen 4,99 pro Jahr. Darüber hinaus bietet ein Teil der Mobilfunk-Discounter der Firma Drilling AG auch MultiCard für ihre Preise im o2-Netz und UltraCard für die Preise im Netzwerk von Voodafone an. smarttmobil und McSim verteilen auch die UltraCard (beide über das Vodafone-Netzwerk). Handy-Nutzer können mit Hilfe von MulitSIM problemlos mehrere Endgeräte mit ihrer Telefonnummer einrichten.

Tablet-Nutzer können auch einen Preis mit einem hohen monatlichen Datenaufkommen reservieren und so den selben Preis sowohl für das Internet als auch für das Mobiltelefonbenutzen. Bei einigen Dienstleistern und Mobilfunk-Discountern können aber auch weitere MultiSIM-Karten mitbestellt werden.

Share this post

Post Comment