Handytarif Finden

Es ist nicht einfach, im Dschungel der Mobilfunktarife den Überblick zu behalten. Ein Hilfsmittel ist unser Rechner, mit dem Sie einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Tarif finden können. Aber die richtigen Tarife zu finden ist zeitaufwändig und kostspielig. Aber nicht so bei unserem Handytarifvergleich. Ob Prepaid, Postpaid, befristeter Vertrag oder Kostenstopp: Auf dem Weg zum Handytarif treffen Verbraucher auf viel Fachjargon.

Finden und Vergleiche mit unserem Handy-Tarifrechner

Ob Pre- oder Postpaid, Minutenpaket oder Allnet-Flatrate – im Tarifdschungel der Mobiltelefone ist es nicht leicht, den Übersicht zu haben. Unser Tarifkalkulator, der durch eine umfassende Datenbasis unterstützt wird, unterstützt Sie bei der Suche nach dem richtigen Handytarif. Vor allem die Mobilfunktarife sind in den letzten Jahren immer umfangreicher geworden – und damit immer verwirrender.

Wenn Sie aber heute einen neuen Handytarif suchen, erhalten Sie Hilfe von unserem Gegenüberrechner. Vor der Entscheidung für einen neuen Handytarif trifft es zu, das Telephonieverhalten exakt unter die Lupe genommen zu haben. Benutze ich mein Mobiltelefon nur für Kurzgespräche oder möchte ich unterwegs sprechen, ohne auf meine Uhr zu achten?

Will ich auch mit meinem Mobiltelefon mobil sein? Sollte es ein Handytarif mit Vertrags- und Monatsabbuchung sein oder soll ich nur das bezahlen, was ich einnehme? Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, können Sie mit Hilfe unseres Preisvergleichsrechners rasch den richtigen Handytarif finden. Aber es gibt noch einige andere wichtige Punkte, wie zum Beispiel das Mobiltelefon.

Selbst wenn die Netzverfügbarkeit der einzelnen Provider heute noch recht gut ist, ist das Mobilnetz ein ausschlaggebendes Entscheidungskriterium bei der Auswahl des richtigen Mobilfunktarifs. Manche Preise gelten nur für das eigene Mobilnetz oder für das eigene Netz, andere für das in Deutschland. Dagegen ist die Allnet Flat die Nonplusultra, mit der gegen eine Monatsgrundgebühr sowohl ins dt. Festnetz als auch in alle dt. Mobilfunknetze angerufen werden kann – zusätzliche Kosten fallen nur bei Verwendung von Spezialrufnummern und natürlich für Auslandsgespräche an.

Diejenigen, die ihr Mobiltelefon nur sehr wenig und für kurze Zeit benutzen, profitieren jedoch von minutengenauen Mobilfunktarifen oder einer Quote von Pauschalminuten. Wer sein Mobiltelefon nur “im Notfall” benutzt oder gelegentlich eine SMS schreibt, für den kann auch ein Prepaid-Handy-Tarif von Interesse sein.

Wenn sie sich für einen befristeten Vertrag entschieden haben, können Mobilfunkkunden auch wählen, ob sie ein anderes Handy zum Mobilfunktarif möchten. Das intelligente Handy hat die herkömmliche Mobiltelefonie schon lange überholt, da es bequemes mobiles Surfing ermöglicht. Nun, wenn dann auch ein Dateipaket im Handytarif ist. In den Mobilfunktarifen, die oft mit Datenflatrates beworben werden, ist jedoch keine “echte” Pauschale inbegriffen.

Nichtsdestotrotz kann man natürlich zeitlich unbegrenzt weitersuchen, weshalb der Ausdruck “Flatrate” gebräuchlich ist. Umso besser ihr Telephonieverhalten, umso genauer kann der Vergleichscomputer den geeigneten Handytarif ausmachen. Wurde der korrekte Mobilfunktarif gewählt, stellt sich nur noch die Frage: Soll die bisherige Nummer dabei sein? Der Betreiber des neuen Mobilfunktarifs muss ebenfalls darüber in Kenntnis gesetzt werden, dass eine Portation vorgenommen werden soll.

Share this post

Post Comment