Handy mit Vertrag bis 20 Euro

und nicht jeder kann sich ein Gerät für mehrere hundert Euro leisten. Wenn Sie derzeit als Neukunde bestellen, erhalten Sie für die Dauer Ihres Vertrages 5 GB High-Speed-Volumen. Sie kostet derzeit nur 20 Euro pro Monat* – inklusive eines 4 GB LTE-Vertrags im o2-Netz. Der Discounter bietet die Allnet Flat für 20 Euro im Monat an. Als Beispiel nehmen wir 20 Euro pro Monat.

Mobil für 1 Euro mit Vertrag

An dieser Stelle kommen die verführerischen 1-Euro-Angebote der Mobilfunkbetreiber ins Spiel. 1. Aber wie billig bekommt man das Handy wirklich mit einem solchen Handyvertrag? Die Kunst: Mit dem verknüpften Vertrag bezahlt der Verbraucher oft zwei Jahre lang wesentlich mehr als mit anderen Tarifarten. Bei einem angeblichen Sonderangebot für Handys mit Tarif ist also die Frage: Ist es wirklich ein Angebot oder ist es der Satansbraten im Dunkeln?

Wofür ist das attraktive Studenten-Angebot von mobilcom-debitel für das Modell Nokia 800 gut? Ist es lohnenswert, das Apple iPhone 4 für 1 Euro bei der Telekom zu kaufen? Was ist der Clou beim 0-Euro-Angebot für das Samsung Galaxy S+ bei 1&1? Was sind die Monatsraten, wenn Sie den Galaxy Note bei O2 stottern?

Ob sich die verführerischen 1-Euro-Angebote für Sie rechnen, erfahren Sie von uns und erhalten zusätzliche Tarifalternativen. Mit der Fotogalerie mit den 20 besten Mobiltelefonen aus unserer Best List bieten wir Ihnen auch einen Überblick über die derzeitigen Tarife der Top-Mobiltelefone bei Telekom, Voodafone und dergleichen und wie viel Sie durchblättern müssen, wenn Sie das Handy ganz ohne Vertrag einkaufen.

Mobiler Funk: Ist ein Vertrag mit einem Mobiltelefon sinnvoll?

DisobeyArt / iPad Mobilfunk: Ist ein Vertrag mit einem Handy sinnvoll? Ob das neue Apple-Handy, das neue Samsung Galaxy oder High-End-Geräte von Sony, LG, Huawei und Co – mit modernster Technologie ausgerüstet zu sein, ist ein kostspieliger Zeitvertreib. Im gehobenen Preissegment können dies mehr als 1000 Euro sein.

Verschiedene Provider inserieren mit den neuesten Models, die Sie mit dem Vertrag schon ab einem Euro erhalten können. Je nach Konstellation zahlen Sie am Ende wesentlich mehr für das Handy, als wenn Sie es zum Vollpreis ohne Vertrag erwerben würden. Dies heißt nicht, dass es keine guten Aufträge mit Vorzugsbedingungen gibt.

Zuerst sollte die Suche nach geeigneten Bedingungen aufkommen. Wenn Sie dagegen nicht viel telefonieren und von Zeit zu Zeit angerufen werden können, ist es am besten, die Zeit zu schätzen, die Sie jeden Monat mit Ihren eigenen ausgehenden Gesprächen verbringen. Diese sind wesentlich billiger als reale Pauschalen. Kontrakte mit geringen Volumina von weniger als einem Giga-Byte sind wesentlich kostengünstiger als Kontrakte mit mehreren Giga-Byte.

Sie sollten sich daran ausrichten, um den geeigneten Preis zu ermitteln. Haben Sie einen individuellen Vertrag mit einem Mobilfunkbetreiber abgeschlossen, stellt sich die Fragestellung nach der verwendeten Geräte. Es gibt auch Smartphones der großen und beliebten Hersteller im Preissegment zwischen 200 und 400 Euro, die mit modernster Technologie, Schnelligkeit und formschönem Aussehen bestechen.

So zahlen Sie beispielsweise bei smartmobil.de 64,99 Euro pro Monat für einen Handyvertrag mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monate inklusive eines iPhones X. Mit oder ohne Handy? Es wurde ein Vertrag und ein spezielles Handy gewählt. Nun wollen wir sehen, was der Vertrag im Einzelnen kosten wird.

Als Beispiel seien 20 Euro pro Monat genannt. Plus ein Handy für 500 Euro. Wie viel kosten die Verträge inklusive exakt diesem begehrten Handy? Angenommen, es sind 35 Euro pro Monat, plus (wie bei vielen Providern üblich) eine Provision von 30 Euro. Die Vertragslaufzeit beträgt zwei Jahre.

Wir zahlen 390 Euro (24 x 15 Euro + 30 Euro) für das im Vertrag eingeschlossene Handy für eine Dauer von zwei Jahren. Im Vergleich zum Kauf des Mobiltelefons einzeln spart man 110 Euro. Dies bedeutet, dass es sich in diesem Falle empfiehlt, den Vertrag mit einem subventionierten Handy zu schließen. Aber es gibt auch Kontrakte, bei denen Sie am Ende wesentlich mehr als den Verkaufspreis ausgeben.

Derartige Aufträge sind nicht sinnvoll. Doch wer die geschilderte Abrechnung bezahlt, wird immer einen geeigneten Handyvertrag finden – und dabei viel Zeit einsparen.

Share this post

Post Comment