Handy mit Kamera

Handy mit Kamera

Das beste Kamerahandy auf einen Blick. Anhand der technischen Daten zeigen wir die besten Kamerahandys und zeigen sie in der besten Liste an. Aber bringt die zweite Kamera einen Mehrwert und bessere Bilder im Alltag? Die vorherrschende Meinung ist, dass echte Kameras bessere Bilder machen als Smartphones. Die klassischen Mobiltelefone sind nach wie vor beliebt und einige Smartphones sind sogar überlegen:

Bestes Handy-Kamera: Die Top-Kamera-Handys im Versuch

Benötigen Sie eine kompakte Kamera in Ihrem Gepäck und Ihr Handy? Dies ist in vielen FÃ?llen Ã?berflÃ?ssig geworden, weil gute Smartphone-Kameras hervorragende Bilder machen. Wir werden Ihnen aufzeigen, welche Handys Ihre digitale Kamera ersetzt. Die Handykameras werden noch immer an ihnen herumgebastelt und verfeinert: Die Top-Smartphones und das Chasing Pack unserer Rangliste sind gut für uns.

Dazu haben wir uns auf die Testresultate der Rück- und Vorderkamera konzentriert und die beste Liste nach der Kategorie “Digicam” geordnet. Detaillierte Resultate geben einen tiefen Einblick. In der kompakten Übersicht werden die Top 5 Handys mit den besten Handy-Snapshots angezeigt. Und wenn das noch nicht genug ist, können die 30 besten Handys mit den besten Kamerawerten in der Fotogalerie mit vielen Detailergebnissen betrachtet werden.

Der Schwerpunkt unseres Handy-Kamera-Tests ist die Rückfahrkamera. Es werden fünf Fotos einer speziellen Maßtabelle aufgenommen und die erhaltenen Aufnahmen per Computer ausgewertet. Auf diese Weise können wir Ihnen exakt anzeigen, wie gut oder schlecht die Kamera des Testhandys funktioniert. Außerdem nehmen wir in drei unterschiedlichen Szenarios (Tageslicht, schwaches Licht ohne Blitzgerät, Dunkelheit mit Blitz) immer das selbe Objekt auf und werten diese Aufnahmen nach den selben Vorgabe aus.

Kamerafunktionen wie z. B. optische Bildstabilisierung. Auch die Anzahl der Pixel und der Winkel der Vorderkamera sind in der Digicam-Bewertung enthalten.

Das obere Bild

Wenn Sie nur ein Foto von der Straße machen wollen, schnappen Sie sich Ihr Handy. Bei Tag licht gelingt das in der Regel mit guten Fotografien, aber bei dämmrigem Licht und bewegten Bildern schwächelt einige Handy-Kameras. Dazu haben die Mobiltelefone mit Zoom-Fotos das Nachsehen: Bei Modellen mit mehreren Linsen ist hier ein Kompromiß möglich. Mit welchem Handy werden die besten Bilder gemacht?

Auf welchem Handy werden die besten Bilder gemacht? Auf dem Dach. Bei etwas Distanz drücken sich vier Geräte mit der selben Notiz auf den dritten Platz: Vier gleich gute Smarthones – zumindest das betrifft die Fotoqualität – sorge dafür, dass es keinen zehnten Platz gibt.

Best Handy-Kamera 2018: Welches Handy gewinnt?

Bestes Handy 2018: Wir haben die Samsung Galaxy Note 8, Galaxy S9 oder S9Plus, Apple iPhones 8, 8 und 8 sowie iPhones X, Microsoft Xperia 950, Sony Xperia XL und Co. bei gut bzw. schlecht Lichtverhältnissen geprüft. Allerdings findet die Weiterentwicklung der Kamera in Sprüngen statt, und so hat das eine Jahr mal der eine und das andere Jahr die Nasenlänge voraus.

Hier werden die Topmodelle der bedeutendsten Smartphonehersteller verglichen und die besten Handykameras 2018 ermittelt Diese Seiten werden sofort beim Testen eines neuen Smartphones in der Chefredaktion auf den neuesten Stand gebracht. Erstens: Das Nokia 1020, das im Testbetrieb auch noch eine kompakte Kamera schlägt, ist immer noch das Maß aller Dinge auf dem Gebiet der Handykameras.

Solange die Konkurenz aber noch nicht an die 1020 oder gar überholen herankommt, wird sie im Testbereich bleiben, auch wenn es 2018 ist. Mit gutem Lichtverhältnissen – und dafür genügt schon ein helles Bürobeleuchtung, es muss nicht einmal mehr Licht sein – alle Smart-Phones bieten mittlerweile gute bis sehr gute Fotos.

Aber bei schlechtem Wetter löst sich die Weizenspreu von der Düppel und einige Handykameras weisen immer noch auf Schwächen hin. Die Kamera macht auch bei wenig Helligkeit gute Aufnahmen. Bei vielen Geräten kann in den Kameraeinstellungen zwischen Auto- und Profimodus gewählt werden. Auf prüfen wird also verzichtet, ob man mit zeitraubender Einstellung in den vielen Menüs der Kamera-App noch mehr aussteigen konnte.

Für unseren Gegenüberstellung der besten Handykameras 2018 ließen wir das Samsung Galaxy S9 oder S9Plus und Hinweis 8, Apple iPhones 8, 8plus und iPhones X, Google Pixel 2 (XL), Huawei P10, Huawei Mate 10Pro, HTC U11, LG G6, Sony Xperia XZPremium, MicrosoftLumia 950 und das NokiaLumia 1020 miteinander konkurrieren.

Mit welcher Smartphone-Kamera kann man mit der dim Lichtverhältnissen gegenüber konkurrieren oder sogar die 1020 in die Knie gezwungen werden? Wir haben die Probeaufnahmen bei gutem Lichtverhältnissen mit kräftigen Deckenlampen und zusätzlich eingeschalteter Taschenlampe durchgeführt. Unter zunächst findet sich auf den Einzelseiten eine nähere Darstellung der Kamera des entsprechenden Smartphone-Modells und deren Testergebnissen.

Die letzte Übersichtsseite enthält jedoch eine Übersicht über den kompletten Test. Wer also wissen will, welches Handy die richtige Kamera hat, kann dort gleich mitklicken. Abgesehen von den Aufzeichnungen mit den beiden Samsung -Smartphones (16:9-Format) war der Mode unter übrigen Geräten eingestellt oder konnte im 4:3-Format eingestellt werden.

Wir haben auf der nächsten die Kamera des Apple iPhones 8 ausprobiert.

Share this post

Post Comment