Handy Günstig

die den Akku des Mobiltelefons innerhalb weniger Minuten auflädt. Erleben Sie unsere große Auswahl an Mobiltelefonen von Apple, Samsung, HUAWEI und vielen anderen Herstellern zu günstigen Preisen! Mobiltelefone sind für viele Menschen unverzichtbare Begleiter im Alltag geworden. Bei einer Handy Flat können Sie all Ihre Sorgen über die Überschreitung von Minutenkontingenten oder überhöhten Mobilfunkrechnungen ein für alle Mal loswerden. Kostenvergleich und Bewertungen für Handys ohne Vertrag.

Kostenvergleich

Egal ob Apple oder Samsung, Huawei oder LG – die Wahl der richtigen Handys ist groß. Das unter dem US-Suchmaschinenkonzern Google erstellte Programm wird von mehreren Anbietern, darunter dem Marktleader Samsung, als Betriebsystem auf ihren Handys installier. Der Android ist im Allgemeinen als Open Source und biegsam anzusehen. Sie können Anwendungen aus dem Google Play Store, aber auch aus anderen Programmen installieren.

Im Unterschied zu Googles Android ist das iOS-Betriebssystem des US-Konkurrenten Apple viel stärker geschlossen. Anwendungen gelangen auf einen der Hauptfenster und müssen in Ordner gepackt werden. Apples ist der einzige Anbieter, der ein sehr gutes Zusammenspiel von Soft- und Hardware sicherstellt. Dank der geringen Zahl der unterstützen Mobiltelefone kann Apple außerdem rasch Aktualisierungen zur Behebung von Fehlern und Sicherheitslücken bereitstellen.

Als besonders betriebssicher und verlässlich gelten sie. Das Angebot im App Store Apple wird oft auch als höherwertig eingestuft. Entscheidend ist dabei sowohl die Displaytechnik als auch die entsprechende Bildschirmauflösung. Das LCD (Liquid Crystal Display) ist unter den Smart-Phones die dominierende Technologie. Durch das Backlight können sie eine große Leuchtkraft haben.

Die Bandbreite an Bildschirmauflösungen erstreckt sich von kleineren Größen wie z. B. Vierteldruck ( “quarter-HD”) (960 x 540 Pixel) über Standard-Auflösungen wie z. B. High Definition (1.280 x 720 Pixel) und Vollbild (1.920 x 1.080 Pixel) bis hin zu Sharp Quad High Definition (2.560 x 1.440 Pixel) und Ultra-HD/4K (3.840 x 2.160 Pixel).

Der in ppi ausgedrückte Wert gibt an, wie viele Bildpunkte ein Inch lang sind. Grundsätzlich gilt: Je grösser das Bild, umso grösser sollte die Bildauflösung und Bildpunktdichte sein, um eine gute Lesbarkeit des Inhalts zu gewährleisten. Mittelklasse-Smartphones verfügen über eine Auflösungsrate von 8 Megapixeln, die aktuellen Top-Smartphones von 12 bis 21 Megapixeln.

Sie ist mit einer etwas niedrigeren Bildauflösung als die Standardkamera sowohl für Video-Telefonie als auch für klassisches Selbst- oder Gruppenportrait geeignet. Bilder, Filme, Musik sowie Anwendungen und Games erfordern genügend Platz auf dem Handy (Nur-Lese-Speicher, ROM). Smart-Phones mit 16 Gigabytes internem Arbeitsspeicher, abzüglich der System-Dateien, haben gerade mal 10 Gigabytes an freiem Arbeitsspeicher, die mit hochauflösenden Bilder und Filme von der Digitalkamera, Anwendungen und Games gefüllt sind.

Mit Smartphones mit 32 GB oder mehr internem Hauptspeicher haben Sie mehr Freiheit. Bei vielen Geräten ist auch ein Speicherkartensteckplatz vorhanden, der eine kostengünstige Erweiterung des internen Speichers mit einer MicroSD-Karte ermöglicht. Wenn Sie oft auf komplexen Websites surfen, zugleich musizieren und zwischen Anwendungen wechseln, sollten Sie ein Smart-Phone mit mind. 2 GB RAM verwenden.

Das Kontrollzentrum eines Smartphone ist ein SoC. Aber auch hier versprechen eine große Zahl von Recheneinheiten nicht zwangsläufig eine höhere Durchsatzleistung. WÃ?hrend Apple iPhones mit Dual-Core-Prozessoren und 2 GB RAM reibungslos funktionieren, benötigen aktuell Top-Android-GerÃ?te hochgetaktete 8-Core-Prozessoren mit 3 GB RAM und mehr. BatteriekapazitätWenn Sie Anwendungen, GPS-Tracking oder die Fotokamera intensiv nutzen, ist der Akku Ihres Mobiltelefons im täglichen Leben sehr strapaziert.

Daher muss beim Einkauf auf eine ausreichende Batteriekapazität geachtet werden. Jedoch ist die Leistung nur ein Anhaltspunkt, denn das Gleiche trifft auf die Batterie zu: Sie hängt von der Einstellung ab. Mehr und mehr Mobiltelefone sind mit einer Schnell-Ladefunktion ausgerüstet, die den Handyakku innerhalb weniger Augenblicke wiederaufladet. Manche Mobiltelefone können auch kabellos über Induktionen aufgeladen werden.

Share this post

Post Comment