Gebrauchte Handys Kaufen

Gebrauchte, topaktuelle Ware ohne Vertrag kaufen und Geldbeutel sparen! Der Kauf von gebrauchten Handys ist sehr trendy, weil man relativ neue Handys zu einem relativ niedrigen Preis bekommt. Kauf eines Mobiltelefons vom Spezialisten für gebrauchte Smartphones. Ihre gebrauchten Mobiltelefone kaufen wir bei Herstellern wie:. Verbraucher können beim Kauf eines gebrauchten Smartphones wirklich Geld sparen.

Das lukrativste ist das Smartphone.

Welche gebrauchten Mobiltelefone zum Einsatz kommen, ist vor allem von diesen Faktoren abhängig: Inwiefern ist das Produkt älter, von welcher Herstellerin es ist, wie gut es noch funktioniert – und wie viele Gebrauchsspuren es hat. Bei älteren Mobiltelefonen – wie z.B. den Schlüsseltelefonen von Nokia – gibt es oft nur wenige Euros oder gar nur Cents.

Tipp: Sie wollen nicht nur Ihre alte Mobiltelefone entsorgen, sondern auch ein Neukauf? Diese haben wir bei großen und kleinen Internethändlern, die sich auf gebrauchte Mobiltelefone spezialisieren, eingereicht. Die erste Anlaufstelle für die Verkaufsbereiten sind die Webseiten der Dealer. Der Benutzer klickt in einem Menu unter anderem, ob das Mobiltelefon noch einwandfrei funktioniert, ob der Akkubetrieb in Ordnung ist oder wie gut die Gebrauchsspuren sind.

Der vom Einzelhändler gebotene Verkaufspreis wird dann auf der Website angezeigt. Nach dem Einsenden der Mobiltelefone per Briefpost bezahlten einige Verkäufer den angebotenen Betrag, andere legten ihn nieder. Verblüffend: Auf einigen Produkten fand der Handel Kratzspuren oder andere Gebrauchsspuren, die die Produkte nicht hatten – fadenscheinige Gründe, den Kaufpreis zu senken.

Es galt herauszufinden, welche Fachhändler gerecht sind. Bei der Beurteilung des Zustands fabrikneuer Mobiltelefone im Netz haben wir nicht verfügbare Gebrauchsspuren korrigiert und den Händlern zur Verfügung gestellt. Wir kauften auch: Wir kauften mehrere Kopien von vier Händlern, die außerdem benutzte Mobiltelefone an unsere Kundschaft weiterverkauften.

Auch die Gebrauchtwagenpreise waren im Gegensatz zu Neuanschaffungen nicht immer günstig. Es wurde überprüft, ob das Zurücksetzen des Mobiltelefons auf Werkseinstellungen vor dem Kauf ausreicht, um sicherzustellen, dass Bilder, Anschriften und dergleichen wirklich für immer verschwunden sind.

Gebrauchttelefone /Smartphones erwerben – Die Komplettübersicht

Sie können eine Menge Kosten einsparen, indem Sie ein gebrauchtes statt eines neuen Handys kaufen. Wenn Sie privat einkaufen (z.B. über Ebay Kleinanzeigen oder Facebook-Gruppen), erhalten Sie einen 10-30% günstigeren Einzelhändler. So gibt es zum Beispiel keine Garantien oder Gewährleistungen. Als Alternative steht Ihnen ein Fachhändler zur Seite, der Ihre gebrauchten Handys aufbereitet.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist das beste, der Einkauf ist leichter und weniger riskant als bei einem privaten Einkauf und auch die Gewährleistung muss nicht reduziert werden. Welche der beiden Fachhändler für Sie die richtige ist, richtet sich nach Ihrer Modellwahl, Lieferbarkeit und Ihrem Preis.

Ein gebrauchtes Handy und ein gebrauchtes Handy können viel Kosten einsparen. Besonders von Freunden und Bekannten kam immer wieder die Frage, ob es nicht möglich ist, auf verbrauchte oder komplett erneuerte Mobiltelefone zuzugreifen. Muss es immer das neuste Handy sein, dann gehen 400 oder mehr Euro rasch über den Ladentisch.

Der Lebenszyklus der Anlagen wird immer schneller und es gibt immer neue Ausstattungsvarianten. Der Gebrauchswert des Geräts verändert sich dann analog zum Auto. Die erste Schramme ist rasch drin und das Teil ist nur einen kleinen Teil davon Wert. In der Tat können Sie eine ganze Reihe von Kosten einsparen, wenn Sie ein gebrauchtes Telefon kaufen oder auf die neueste Version verzichten.

Zum Beispiel kostete ein Samsung Galaxy S6 im April 2016 32 GB ab 415 EUR, während das selbe gebrauchte Handy ohne Kaufvertrag bereits für 290 EUR zur gleichen Zeit erhältlich ist; und es sollte darauf hingewiesen werden, dass es mit einer 12-monatigen Garantie getestet und überholt wurde. Ein solcher Kauf ist für viele Menschen natürlich auch nicht nur jeden Tag dabei – wie rasch man das beliebte Teil fällt und auf den Grund schlägt oder eben wieder liegt.

Kurz gesagt, mit einem richtig benutzten Handy kann man in der Regel viel Kosten einsparen, ohne wirklich darauf verzichten zu müssen – wenn man es richtig macht. Die Entwicklungszeiten und damit der Produkt-Lebenszyklus im Smartphone-Bereich sind, wie bereits erwähnt, in den vergangenen Jahren immer weiter verkürzt worden und damit auch die Preisentwicklung.

Haben Sie sich für den Erwerb eines gebrauchten Mobiltelefons entschieden, empfiehlt es sich daher, sich kurz vor dem Erwerb über die neuen Preise zu informieren. Besonders für diejenigen, die auf der Suche nach neuen Produkten sind, denn die Preise fallen oft deutlich, vor allem in der ersten Zeit nach der Einführung.

Auch bei den Vorgänger-Modellen, die im Unterschied zu den Gebrauchtmodellen noch die komplette Werksgarantie anbieten und meist keine unangenehmen Überaschungen auf Lager haben, kann viel gespart werden. Oftmals lassen die Produzenten die Produkte nach der Markteinführung eines Nachfolgers noch eine Zeit lang auf dem freien Feld – und das zu massiv reduzierten Preisen. Im Allgemeinen ist es hilfreich, beim Einkauf aus der Perspektive des Anbieters zu überlegen.

In unserem zukünftigen Beitrag über den Verkauf von Smartphones werden wir einige Informationen über den Produktzyklus, das Lebensalter und den Gesundheitszustand bereitstellen. Gleiches trifft natürlich auch auf den Erwerb eines Gebrauchtmobiltelefons zu. Zuerst sollten Sie sorgfältig abwägen, wie viel Sie in ein neuwertiges verwendetes Handy stecken möchten und welche Voraussetzungen es erfüllen sollte.

Für viele Menschen kann die Betriebssystemplattform eines Smartphones rasch zur Vertrauensfrage werden. Allerdings kann der Produzent dies auch gleich mitbezahlen. Google’s androide dagegen ist ein geöffnetes System, das von den Produzenten in unterschiedlichem Maße angepasst wurde. Auf der Basis von Windows Vista sind Endgeräte, die auf Windows Vista laufen, oft billiger. Sie können sich aber leicht im Cosmos-Menü verirren und Aktualisierungen können etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen oder es wird nur ein Teil der Unterstützung für alte Systeme angeboten.

Es werden nur wenige Handys mit dem Windows-Telefon von Microsoft bedient. Sie sollten sich auch überlegen, welche Funktionen Ihr Telefon haben sollte, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Nach einer Untersuchung von Statistas zu den wesentlichen fachlichen Anforderungen, nach denen Smartphone-Käufer in Deutschland Ausschlag gebend sind: Aber wo ist der beste Ort zum Anschauen, was soll ich für ein gebrauchtes Mobiltelefon zahlen und was sind meine Rechte als Verbraucher beim Ankauf?

Als Einkäufer gibt es prinzipiell zwei Wege, das vor dem Kauf eines gebrauchten Mobiltelefons zu erfahren. Falls Sie sich für den Kauf bei Private entscheiden, erhalten Sie einen 10-30% günstigeren Verkaufspreis als der Dealer. Einfacher ist es natürlich, bei einem Fachhändler einzukaufen und in Sachen Technologie und Garantie auf der sicheren Seite zu sein.

Wenn Sie privat einkaufen, gibt es ein paar Sachen, um die Sie sich als Kunde bei einem Wiederverkäufer keine Sorgen machen müssen. Wenn Sie lieber wissen möchten, was Sie beim Einkauf von benutzten Geräten bei Fachhändlern bedenken sollten, lesen Sie hier weiter. Anbieter von Gebrauchtmobiltelefonen und Smart-Phones sind am leichtesten auf Märkten wie eBay-Anzeigen und Shpocks, in Social Networks auf Facebook und Co. zu finden oder ganz unkompliziert über Bekannte.

Dennoch sollten Sie Ihre “Hausaufgaben” sehr sorgfältig machen, bevor Sie einen privaten Kauf tätigen, denn es gibt vergleichsweise viele Dinge zu beachten. In der Regel hat ein privater Verkäufer weit weniger zu fürchten (es sei denn, es gibt persönliche Freundschaften) als ein Dealer, der eine unangemessene Beschreibung des Zustandes gibt. Sie sollten diese daher bei einem privaten Kauf besonders sorgfältig prüfen und eventuell später bei Verhandlungen zu Ihrem eigenen Vorteil ausnutzen.

Wenn zum Beispiel der Anbieter sein Handy als “kaum benutzt” bezeichnet – aber Sie finden Schrammen und Defekte an der Anzeige und am Gehäuse – scheuen Sie sich nicht und nehmen Sie diese in Ihre Preisbewertung auf. Falls Sie als Einkäufer lieber bei einem privaten als beim Fachhändler einkaufen möchten – weil Sie vielleicht den günstigeren Tarif kalkulieren – dann sollten Sie nach Möglichkeit immer nach dem richtigen Ansprechpartner Ausschau halten.

Wenn der Vertriebsmitarbeiter nicht zu weit weg ist, werfen Sie einen persönlichen Blick auf das Mobiltelefon, um den besten Überblick zu bekommen. Wer ein gebrauchtes Mobiltelefon erwerben möchte, hat im Idealfall eine verhältnismäßig präzise Einschätzung des Zustandes seines Mitbewohners. Sie sollten das Mobiltelefon jedoch so gründlich wie möglich überprüfen, um nicht mit einem fehlerhaften und nicht austauschbaren Endgerät zu enden.

Bei den nachfolgenden Preiskalkulationen sollten alle Differenzen von der Originalbeschreibung berücksichtigt werden, es sei denn, es liegen schwerwiegende Sachmängel vor, aufgrund derer der Erwerb für Sie nicht in Betracht kommt. Wird das benutzte Handy eventuell geklaut? Bei privaten Einkäufen sollten Sie immer die IMEI-Nummer überprüfen. Das Handy wird vom Netzwerkbetreiber daran gehindert, SIM-Karten von Drittanbietern zu verwenden, obwohl dies bei iPhone im Allgemeinen öfter der Fall ist als bei Android- oder Windows Phone-Smartphones.

Es stimmt, dass es nur noch in wenigen Ausnahmefällen hoch bezuschusste Endgeräte gibt und somit das SIM-Lock immer knapper wird. Aber auch bei Gebrauchtmobiltelefonen ohne Vertragsbindung kann eine solche Blockade ein bestimmtes Hemmnis sein. Vor allem bei den Fachhändlern von generalüberholten Geräten fanden wir hier noch verhältnismäßig viele Exemplare mit SIM-Lock.

Das kann man aber ganz leicht feststellen: Im weiteren Verlauf haben wir bereits erläutert, wie man die IMEI-Nummer ermittelt. Auf jeden Falle benötigen Sie die IMEI-Nummer Ihres Handys. Wenn Sie Google nach “Gebrauchte Handys kaufen”, “Gebrauchte Handys kaufen” oder “Gebrauchte iPhones kaufen” fragen, finden Sie zunächst eine ganze Serie von gebrauchten Händlern.

Manche jedoch nur mit einem verhältnismäßig klaren Gebot oder haben sich teils kräftig spezialisier. Deshalb finden Sie hier die besten Fachhändler und Wiederverkäufer, bei denen Sie ein gebrauchtes Mobiltelefon erwerben können und was Sie hinsichtlich Erreichbarkeit, Gewährleistung und Preise bedenken müssen. Es werden nur solche Fachhändler berücksichtigt, die ihre Webseite als Vertriebsplattform nützen.

Grundvoraussetzung ist eine breite Palette an Gebrauchtmobiltelefonen und Smart-Phones, die fachgerecht getestet und aufgearbeitet werden. Nicht berücksichtigt werden kleine Fachhändler, die z.B. nur ein kleines Gebrauchtwarensortiment bei uns haben. Die Fachhändler werben für die von Hand geprüfte Gebrauchtelektronik, garantieren die Funktionalität, bieten dem Käufer durch Gewährleistung und Rücktrittsrecht Schutz und ersetzen innerhalb der ersten 18 Monaten bei unverschuldeter Beschädigung.

Clevertronic ist auch auf den An- und Verkauf von aktuellen Elektronikprodukten wie Handys, Tabletts und Co. ausgerichtet. Je nach Verwendbarkeit innerhalb eines Konditionstyps können Sie ein spezifisches Model mit einer individuellen Beschreibung wählen. FÃ?r alle, die auf der Suche nach qualitativ hochwertigem, aber dennoch bezahlbarem Gebrauchtware sind, ist ein wirklich guter Anlaufpunkt.

Die Angebotspalette ist in der Tat recht umfassend und im Unterschied zum Wettbewerb gewährt die Firma adGoodasnew 30 Monaten Gewähr. Die Ermäßigung auf die Waren ist dann nicht so groß wie bei den rein gebrauchten Händlern. Zur Erleichterung Ihrer Wahl sind in der nachfolgenden Übersicht die Einzelhändler nach Geräteverfügbarkeit, Preis, Rückgabe- und Garantiezeiten aufgeführt.

Billige Offerten können sich auch rasch als SIM-Lock erweisen. Das Entfernen des Blocks kann weitere 100 EUR koste. Eingesetzte Handys ohne Vertragsbindung sind in der Regel ohne Symlock. Abhängig vom späteren Gerätezustand gibt es große Preisdifferenzen von bis zu 30%. Wie wir alle wissen, dauern die technischen Anlagen nicht immer.

Dies trifft insbesondere auf benutzte Smart-Phones zu. Es gibt jedoch einige Abweichungen zwischen den Vertragshändlern in Bezug auf Gewährleistungen und Garantien. Beim Rebuy gibt es 4 Staaten von “wie neu”, “sehr gut” und “gut” bis “stark genutzt”. Die Firma hat ” wie immer ” sehr gut ” und ” gut “, Clevertronic ” und ” neue, offene “, ” Vorführmaschine “, ” benutzt ” und ” sehr benutzt “.

Die Differenz zwischen der besten und der schlechtesten Bildqualität betrug zum Untersuchungszeitpunkt ca. 130 EUR für ein verwendetes Gerät 5s 64GB (“Like new”: 449 ?, “Good”: 319?) und damit ca. 29%. Wenn man bedenkt, welche echte Neuerung mit jedem Generationenwechsel von neuen Handys auf den Markt kommt, sind diese oft den Mehraufwand für die Finanzierung nicht mehr wert.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist das beste, der Einkauf ist leichter und risikoärmer als beim privaten Einkauf und die Gewährleistung muss nicht unbedingt in Abrede gestellt werden. Welches das letzte Ende für Sie ist, entscheidet…. Wer sich also darauf konzentriert, ein gutes Gebrauchtmobiltelefon nach seinen Bedürfnissen an Land zu bauen – und diese werden in den meisten FÃ?llen auch mit einem GerÃ?t der nÃ?

Hoffentlich konnten wir Ihnen bei der Suche nach dem passenden Smartphone-Begleiter für den täglichen Gebrauch behilflich sein und dabei ein paar Euros einsparen.

Share this post

Post Comment