Allnet Flat für 10 Euro

Gratis-Freeflat mit 2 GB. Telecom-Netzwerk; Allnet Flat; 9 Cent pro SMS; 5 GB Internet Flat (bis zu 42,2 MBit/s); 24 Monate Laufzeit; einmalig 10,00 Euro; nur 20,00 Euro pro Monat. Aber auch die 19,90 Euro Zeiten sind längst vorbei, mittlerweile gibt es eine komplette Allnet Flatrate und eine Internet Flatrate unter 10 Euro. Dies sind die besten Allnet Flats. Eine 9 Cent 10 Euro Allnet Flat lohnt sich ab einem Gesprächsvolumen von etwa 111 Minuten pro Monat.

Allenet-Flat Comparison 2018 mit & OHNE Abschluß

Finde deine neue Handy Flat in allen Netzwerken und ohne Laufzeiten ab 6,99 Euro. Suchen Sie eine neue Allnet-Flatrate? Schauen Sie sich unsere Tarifempfehlung an oder stellen Sie in unserem Allnet Flat Vergleich mehr als 175 Preise gegenüber und erfahren Sie die besten Mobilfunktarife für 2018. Sie wissen ganz konkret, in welchem Mobilfunknetz Ihre neue Allnet Flat zur Verfügung gestellt werden soll?

Sind Sie auf der Suche nach einem mobilen Tarif ohne Vertragsbindung? Entdecke unseren Preisvergleich, der Dir nur Handy-Flatrates ohne Dauer und damit ohne Vertragsbindung aufzeigt. Du willst eine preiswerte Wohnung zu günstigen Bedingungen? In dieser Gegenüberstellung sehen Sie nur die Allnet Flatrate, die weniger als 20 Euro pro Kalendermonat kostet.

Perfekt für alle Gelegenheitsjäger. Das schnelle Internetsurfen ist für Sie ein absolutes Muss? Entdecke Allnet-Flächen mit LTE und bis zu 150 Mbit/s. Im Allnet Flat Preisvergleich sehen Sie exakt diese Vollflächen mit LTE Speed. Grenzenlostelefonie, Surfing und SMS – mit einer Handy Flat ist das ganz unkompliziert möglich: Mit dem entsprechenden Allnet Flat Tarifen müssen Sie keine Angst mehr vor hoher Mobilfunkrechnung oder langem Gespräch haben, denn alle Anschlüsse an das dt. Fest- und Mobilfunknetz sind bereits in Ihrer All Net Flat inkludiert.

Deshalb gibt Ihnen unser Flatrate-Vergleich einen Überblick über den passenden Tarif und damit eine gute Hilfe zum Vergleich, zur Suche, zum Auffinden und zum Speichern. Im Mittelpunkt stehen die Mobilfunktarife der Firma Allnet Flat. In unserem Preisvergleich können Sie neben allgemeinen Angaben zu den einzelnen Providern Ihre Präferenzen und Wünsche definieren:

Möglicherweise sind Sie auf der Suche nach einem Preis in höchster D-Netzqualität oder einem preiswerten o2-Netz? Das ist kein Thema, denn die Handys werden über das Mobilfunknetz gefiltert. Du willst dich nicht für 2 Jahre an einen Provider bindet? Aktivieren Sie dann die Option “Auch Preise mit Dauer anzeigen” und unser Preisvergleich bietet Ihnen nur die flexiblen Handy-Flatrates ohne Vertragsbindung und Zeitdauer.

Anschließend wählt man ein passendes Volumen aus und der Abgleich ergibt die passenden Offerten – das gilt übrigens auch für Tarife mit LTE Highspeed. Sie wollen Ihre aktuelle Telefonnummer dabei haben und einen Vorteil von Ihrem neuen Provider haben? Sie können dies auch in unserem Allnet Flat Abgleich vorgeben.

Entdecke unseren Handy-Tarifvergleich und finde deine neue Allnet-Flatrate komfortabel vor. Wenn Sie ein Prepaid-Angebot, eine reine Datenwohnung oder ein attraktives Smartphone-Paket suchen, dann werfen Sie einen Blick auf unsere Partner smartphonepiloten.de. Es ist nicht immer einfach, den richtigen Mobilfunktarif zu ermitteln.

Wir erhalten oft Anfragen wie “Kann ich meine Telefonnummer mitnehmen” oder “Sind alle Anschlüsse innerhalb Deutschlands wirklich in einer Allnet Flat enthalten”. Deshalb haben wir hier eine Liste der am meisten gestellten Aufgaben zusammengestellt – als eine Form der Allnet Flat FAQ. Und was ist eine Allnet Flat? Allnet Flat” bezeichnet einen Mobilfunktarif, der alle Anrufe in das dt. Mobilfunknetz und die vier dt. Mobilnetze (Telekom, Voodafone, o2 und E-Plus) umfasst.

Das heißt, Sie bezahlen eine monatliche Pauschalgebühr für Ihre Allnet Flat und können alle deutsche Netzwerke so oft und so lange anrufen, wie Sie wollen. Manche Provider fügen noch einige weitere hinzu und offerieren eine Internetflatrate mit inklusive Datenvolumen oder eine SMS-Flatrate entweder kostenlos oder als kostenpflichtige Pakete.

So können Sie mit Ihrem Handy im Mobile Internetsurfen und beliebig viele Textnachrichten ausgeben. Nebenbei bemerkt: Egal ob Sie die Bezeichnungen “Allnet Flat”, “All-Net Flatrate”, “Handy Flatrate”, “Handy Flatrate” oder “All Net Flatrate” kennen oder nicht – was bedeutet, ist immer das Gleiche: Ist eine Allnet Flat das für mich wert?

Ob sich eine Handy Flat für Sie rechnet, ist ganz davon abhängig, wie oft und wie lange Sie in den Mobilfunknetzen Deutschlands anrufen. Eine Allnet Flat kann sich dann für Sie auszahlen, denn alle Anschlüsse ins dt. Fest- und Mobilfunknetz werden zu einem monatlich festgelegten Pauschalpreis berechnet.

Wenn Sie Ihr Telefon jedoch lieber für Textnachrichten und mobiles Surfing nutzen, aber nur wenige Anrufe tätigen, ist ein Smartphone-Plan mit integrierten Geräten möglicherweise besser für Sie das Richtige. Auch in den vergangenen Wochen sind die Gebühren für die Flatrate sehr deutlich gesunken. In der Zwischenzeit erhalten Sie ein entsprechendes Preisangebot für weniger als 10 Euro im Monat. Für den Fall, dass Sie sich für ein solches entscheiden.

Eine Allnet Flat kann sich aus finanzieller Sicht rechnen, denn wenn Sie z.B. 150 Min. pro Monat für 9 Cents nutzen, haben Sie bereits monatliche Ausgaben von 13,50 Euro. Ab wann ist eine SMS-Flatrate nützlich? Ein SMS Flat ist besonders dann lohnenswert, wenn Sie eine relativ große Anzahl von Kurznachrichten aussenden.

In der Regel beträgt die Kosten für eine kurze Nachricht zwischen 9 und 19 Cents. Der Preis für die SMS -Flat-Tarifoption variiert zwischen 4,95 Euro und 10,00 Euro pro Monat, wovon viele Mobilfunktarife bereits eine SMS-Flatrate inbegriffen haben. Zum Beispiel, wenn Sie können verwenden Facebooks oder WhatsApp, dann eine SMS-Flat ist nicht notwendigerweise für Sie geeignet.

Wenn Sie jedoch viele Kurznachrichten verschicken oder auf der sicheren Seite sein wollen, empfiehlt sich der Abschluß einer vollen Flatrate mit SMS Flat, denn damit können Sie nicht nur unlimitiert anrufen und navigieren, sondern auch SMS verschicken – zu kalkulierbaren Monatskosten.

Nachfolgend eine Übersicht und einige Tipps zu den Themen Datenautomation, Data Automation und Volume. Nehmen wir an, Sie benutzen Ihr Handy nur sehr vereinzelt zum Internetsurfen, vor allem zum Anrufen und Senden von Textnachrichten – bis auf ein oder zwei E-Mails oder einen Facebook-Post benutzen Sie kaum das Handy. Dann sind Sie mit einer Allnet Flat mit einem geringen Monatsdatenvolumen zwischen 50 MB und 500 MB gut bedient.

Wenn Sie das bewegliche Netz Ihrer All Net Flat öfter nutzen und auch auf YouTube Filme anschauen oder aktuelles Bildmaterial per E-Mail oder über Bluetooth verschicken, dann brauchen Sie ein etwas höheres Datenaufkommen für Ihre All Net Flat. Wer das bewegliche lnternet zum Teil über Tethering mit seinem Tablet-PC oder Notebook nutzt und auch täglich auf die mobilen Internetquellen wie Musikstreaming oder andere rechenintensive Services zugreift, braucht noch mehr an Daten.

Für wirklich intensive Nutzungen wie Tethering und Streaming oder größere Daten-Downloads im Mobile Internets – zum Beispiel auch durch Alternativnutzung anstelle eines DSL-Anschlusses – empfiehlt sich ein großes Datenaufkommen von monatlich mind. 5 GB bis aktuell max. 20 GB. Bitte bedenken Sie in jedem Falle, dass es sich bei dem Produkt nicht um ein Produkt von Microsoft handelt.

Lieferanten wie z. B. smarttmobil, BASE oder o2 stellen nach der Nutzung des Datenträgers ein sogenanntes automatisches Datensystem ein, an das eine bestimmte Menge aufgeladen wird. Das verursacht zusätzliche Kosten für Sie und ist daher keine gute Entscheidung. Für weitere Information bitte auch unseren Leitfaden zu Intranet-Flat. Es ist nur von Bedeutung, dass Sie Ihrem bisherigen Provider in der Kündigungserklärung mitteilten, dass Sie eine Rufnummernportabilität anstreben, damit alle notwendigen Maßnahmen eingeleitet werden können.

Sie sollten sich hier für die Nummernportierung entschließen. Nebenbei bemerkt: Viele Provider bezahlen einen Zuschlag von 25 Euro – dieser soll die anfallenden Gebühren Ihres bisherigen Providers für die Nutzung Ihrer Mobilfunknummer mitnehmen. Achten Sie darauf, dass die personenbezogenen Auftragsdaten Ihres neuen Allnet Flat Mobilfunktarifs mit den bisherigen Angaben identisch sind, da sonst eine problemlose Nummernübertragbarkeit nicht garantiert ist.

Wenn Sie weitere Rückfragen zur Rufnummernportierung haben, kontaktieren Sie bitte Ihren vorherigen Provider oder richten Sie eine Supportanfrage an Ihren neuen Provider. Sie können also alle Bedenken ausräumen und Ihre neue Handy Flate ganz bequem ordern. Weitere Infos zur mobilen Rufnummer nmitnahme finden Sie in unserem Nummernführer.

Share this post

Post Comment